Corona Hygiene:
WHO
Personal

Das Bastianos Dive Resort liegt im Herzen des Bunaken Nationalparks. Es sind Gewässer von eindrucksvoller Schönheit, mit spektakulären Steilwänden, intakten Korallenriffen und einer ungebändigten Artenvielfalt. Taucher begegnen kleinen Rifffischchen und Seepferdchen, Garnelen und Nacktschnecken in bunten Gewächsen. Schildkröten rudern durch die Fluten und Schwärme von Tunas, Jacks und Makrelen pulsieren an den Abbruchkanten, sogar Napoleonbarsche und Riffhaie ziehen gelegentlich ihre Bahnen.

Bastianos Bunaken Dive Resort | Sulawesi Indonesien

Das Bastianos Bunaken Dive Resort ist ein idealer Ort, um den Marinepark zu erkunden. Ein sympathisches und gemütliches Taucherhotel unter englischsprachiger Leitung, mit freundlichen Zimmern, eigenem Strand und vielen Stellen zum Sonnenbaden und Relaxen. Die PADI-Tauchbasis des Resorts zeigt den Besuchern die schönsten Tauchspots Bunakens, darunter das hervorragende Hausriff, das nur wenige Flossenschläge entfernt liegt.

SNT-Tipp: Das Bastianos Bunaken hat auf Lembeh und Bangka – den beiden anderen hochgerühmten Taucherinseln Nord-Sulawesis – zwei Schwestern-Resorts, die sich mit einer Mini-Tauchsafari hervorragend kombinieren lassen.

Lage und Anreise

Die Insel Bunaken befindet sich in der Celébessee, wenige Kilometer vor der Ostküste Nord-Sulawesis nahe der Hauptstadt Manado. Verschwenderische Vegetation bedeckt die Hügel und an den Küsten finden sich malerische Buchten und Sandstrände. Es gibt drei kleine Dörfer, Kampung Bunaken am Südende der Insel hat etwa 900 Einwohner (ganz genau weiß man das aber nicht).

Das Bastianos Bunaken am feinsandigen Liang Beach | Nord-Sulawesi, Indonesien

Bis heute ist die Insel ursprünglich und das Leben entspannt, die Insulaner haben sich vom Tourismus nicht sonderlich beeindrucken lassen. Das Bastianos Bunaken Dive Resort liegt an der südwestlichen Küste, direkt am feinen, hellen Liang Beach mit Ausblick hinaus auf das offene Meer und die Vulkaninsel Manado Tua.

Bunaken erreicht man über den internationalen Flughafen in Manado, mit Zwischenstopp in Singapur oder Jakarta ist man etwa 17 bis 20 Stunden unterwegs. Am Flughafen wartet auf Wunsch bereits ein Minivan und man ist in 30 Minuten am Hafen von Manado. Hier endet die Hektik der Inselmetropole, mit dem Fahrtwind in den Haaren und der Meeresbrise um die Nase setzt man zum Bastianos Bunaken Dive Resort über (ca. 60 Minuten).

Bastianos Bunaken Dive Resort

Seit vielen Jahren bietet das Bastianos auf Bunaken gemütlichen Urlaub, es begann als kleines Homestay, heute ist es ein waschechtes Tauchresort. Die charmant zusammengewürfelten Häuschen liegen entlang des Strandes, dahinter erhebt sich die Kühle der Inselwälder. Viele davon sind traditionell aus Holz gebaut, einige stehen auf Stelzen, manche verstecken sich in der blühenden Gartenanlage, von anderen sind es nur wenige Schritte über den Sand zum Wasser.

Das Bastianos - ein charmantes Tauchresort im Bunaken Nationalpark

Im Mittelpunkt liegt das Haupthaus mit Lobby und Aufenthaltsbereich, dem offenen Restaurant im ersten Stock und der Strandbar. Dort spielt sich das Leben ab, man verabredet sich zu einer Partie Billard und Film- und Dia-Abenden, stöbert im Shop, dem Internet oder in der kleinen Bibliothek mit Büchern über die Welt des Meeres.

Im Bastianos Dive Resort gibt es zahlreiche gemütliche Orte. Hinter dem Haupthaus befindet sich der Pool mit Sonnenliegen oder man verbringt seine Zeit unter den Schirmen am Strand. Zudem gibt es einen Spa- und Wellnessbereich für Massagen, Shiatsu und weitere Anwendungen. Die Tauchbasis und der Steg weit hinaus aufs Wasser liegen am Ende des Resorts.

gemütliche Plätzchen und das Spa des Bastianos Dive Resorts

Urlaubstage verlaufen im Bastianos gelöst und die zahlreichen Mitarbeiter kümmern sich sehr persönlich um die Gäste. Wie in allen Bastianos-Resorts spielt Nachhaltigkeit und Umweltschutz eine besondere Rolle. Es unterstützt lokale Organisationen in der Bewahrung von Bunakens Gewässern, setzt in allen Bereichen konsequent eine Low-Plastic-Strategie um und gewinnt Energie aus Solaranlagen.

Zimmer im Bastianos Bunaken

Insgesamt hat das Bastianos Bunaken Dive Resort 26 Zimmer für je zwei Personen. Die Häuschen sind meist traditionell aus Holz gebaut und eingebettet in die tropische Vegetation. Sitzt man auf den behaglichen Terrassen, hat man einen wunderschönen Ausblick.

Die 17 Superior Beachfront-Zimmer liegen nur wenige Schritte vom Meer entfernt, 9 Superior Hillside-Zimmer etwas erhöht im Garten. Man hat die kombinierten Wohn- und Schlafbereiche einfach, aber freundlich und ansprechend eingerichtet, mit Doppel- oder Twinbetten unter Moskitonetzen, offenen Schränken und Tischchen – man sollte als Taucher nichts missen.

26 Zimmer in Bunalows am Wasser und Hang | Bastianos Bunaken Tauchresort Sulawesi

In allen Strand-Zimmern ist eine Klimaanlage, sie sind zudem etwas geräumiger und hochwertiger ausgestattet, die Garten-Zimmer werden wahlweise mit Klimaanlage oder einem Ventilator gekühlt. Die westlichen Bäder sind mit Dusche, Toilette und Warmwasser aus der Solaranlage ausgestattet.

Preise Bastianos Bunaken Dive Resort | Sulawesi

IPreis pro Person und Nacht inkl. Vollpension
IPreise in Euro gültig für die Saison 2022 (bis 31.03.2023)
HDoppelbelegung
Superior Beachfront Room mit Klimaanlage und Dusche/WC90,00
Standard Hillside Room mit Klimaanlage und Dusche/WC80,00
HPackages (Beispiele basierend auf 2 Personen pro Zimmer, Preis pro Person - individuell anpassbar)
HSuperior Beachfront Room AC
7 Nächte + 12 Tauchgänge1146,00
14 Nächte + 26 Tauchgänge2308,00

Kulinarisches im Bastianos Bunaken

Für die Mahlzeiten trifft man sich im Restaurant des Bastianos. Morgens, mittags und abends duftet unter Lampions auf langen Buffet-Tischen Indonesisches und Internationales. Die Küche ist reichhaltig und ganz hervorragend. Im Bastianos sind Vegetarier und Veganer bestens aufgehoben, denn Indonesiens Küche hat für sie traditionell eine reiche Auswahl. Natürlich werden auch andere Ernährungswünsche und -bedürfnisse gerne erfüllt (bitte bei der Buchung angeben).

hervorragender Mix indonesisch-asiatischer und internationaler Gerichte

Das Bastianos Bunaken ist einzig mit Vollpension buchbar – schließlich befindet man sich auf einer recht einsamen Insel. Wasser, Tee und Kaffee stehen über den ganzen Tag bereit. Weitere flüssige Freuden wie Cocktails, Weine und Biere sind an der Strand-Bar erhältlich (sie wird übrigens »Mini-Bar« genannt).

Tauchen Bunaken Nationalpark | Nord-Sulawesi

Als würde man durch ein riesiges Meeresaquarium tauchen, so könnte man den Bunaken Marine Nationalpark beschreiben. Berühmt ist diese Region für ihre Steilwände, die sich in den Tiefen des Meeres verlieren. Beeindruckend schön ist außerdem der reiche Bewuchs, mit Gorgonien, Peitschenkorallen, Tonnenschwämmen sowie Hart- und hie und da auch Weichkorallen.

Tauchen im Bunaken Nationalpark - wie in einem riesigen Meeresaquarium

Darin versteckt sich allerlei Kleingetier wie Nacktschnecken, Pygmäen- und Zwergseepferdchen, Geisterpfeifen- und Anglerfische, leuchtende Mandarinfische führen ihre Balztänze auf. Große Barrakuda- und Makrelenschwärme flirren durch das kristallklare Wasser und auch imposantere Gestalten finden sich, dazu gehören Graue und Schwarzspitzen-Riffhaie, Schildkröten, Thunfische, wohlgenährte Napoleons und Muränen.

Vom Resort ist all das in nur wenigen Bootsminuten erreicht, neben dem Hausriff gibt es etwa 40 Spots vor Bunaken, seinen Nachbarinseln und der Küste Sulawesis, die man mit dem hervorragenden Team der PADI-Tauchbasis des Bastianos Bunaken erkunden kann.

Golden Triangle Island Escape

In Nord-Sulawesi gibt es drei bedeutende Taucherinseln. Im Westen die Steilwände und Korallengärten Bunakens, mit Mandarin-Fischen, Schildkröten und Barrakudas. Im Norden Bangka, dieses Meisterwerk des Korallendreiecks mit Makro-Wundern und enormem Fischreichtum in der Strömung. An der Ostküste schließlich das weltbekannte Lembeh mit seinen kuriosen Crittern auf schwarzem Lavasand.

Critter-Tauchen Lembeh
Bunaken, Bangka und Lembeh in einem Tauchurlaub in Sulawesi | Golden Triangle Island Escape

Bastianos unterhält auf allen Inseln Resorts, die man im »Golden Triangle Island Escape« kombinieren kann. Aus einer Hand hervorragend organisiert, kommt man in den Genuss der besten Tauchgebiete dieser Region. Die Wege zwischen Bunaken, dem Bastianos auf Bangka und dem Bastianos Froggies auf Lembeh finden unter anderem als Mini-Tauchsafari mit Tauchgängen statt. Man verliert dann keinen Tauchtag und schnuppert sogar ein wenig ins echte Safarileben Indonesiens hinein.

Ausflüge & Unternehmungen

Bunakens tauchende Besucher haben nur wenig Eindruck auf die Insulaner gemacht. Es gibt einfachste Guesthouses und eine Handvoll Resorts, ansonsten sind sie Fischer und Bootsbauer und das Leben in den Dörfern geruhsam geblieben. Man sollte sich einmal dorthin aufmachen, der Empfang ist im »Land der lächelnden Menschen«, wie Sulawesi genannt wird, stets freundlich.

Das Team des Bastianos organisiert Wanderungen durch die Wälder der Insel und Ausflüge auf das Festland Nord-Sulawesis. Dort ragen die Minahasa Highlands in den Himmel, mit dichtem Dschungel, (meistens ruhenden) Vulkanen und einer nur hier zu findenden Tier- und Pflanzenwelt. Wer genug Zeit mitbringt, kann Trekking- und Rafting-Touren und mehrtägige Exkursionen durch die Bergwälder und in das Tangkoko Naturreservat unternehmen.

Wildes Hochland des Stammes der Minahasa Minahasa Hochland
Ausflüge und Erkundungstouren im Minahasa Hochland Sulawesis

Wem das Glück verwehrt bleiben, die Delfine Bunakens während der Tauchgänge zu entdecken, für den veranstalten die Bastianos Divers Bunaken eigene Dolphin-Trips. Im Resort selbst gibt es einen Spa-Bereich für Massagen und Shiatsu und man genießt das Strandleben, schwimmt und schnorchelt am Hausriff. Außerdem kann man Billard spielen, Film- und Fotoabende veranstalten oder in der Bibliothek über das Meeresleben schmökern, an manchen Abenden entfacht man mit dem Team des Bastianos ein Lagerfeuer am Strand.

Unsere Meinung

Wer mit einem Paradies unter Wasser, einem landestypischen und gemütlichen Bungalow mit Meerblick, leckerem Essen und indonesischer Gastfreundschaft glücklich ist, der ist im Bastianos Dive Resort auf Bunaken bestens aufgehoben.

Nützliche Infos

Beste Reisezeit für Bunaken
ganzjährig (perfekt von März bis Oktober)
VerpflegungVollpension
indonesische und internationale Küche
inklusive: Wasser, Kaffee und Tee
Wlanim Restaurantbereich, der Lobby und Marine Life-Bibliothek kostenlos verfügbar (Stand August 2022)
Wasserversorgung24 Stunden fließend kalt und warm
Stromversorgung24 Stunden 220 Volt (europäische Stecker)
BezahlungBar: nicht möglich
Kreditkarten: Visa, MasterCard, Maestro, Bersama, JCB, Link, Prima
SprachenEnglisch und Indonesisch
Kinder / FamilienWir sind dran!
Trinkgeld-Empfehlung Wir sind dran!
neben dem TauchenSpa mit Massagen und Shiatsu-Anwendungen
Marine Life Bibliothek
Ausflüge über die Insel und zu den Delfinen Bunakens
Trips durch das Minahasa Hochland und den Tangkoko Nationalpark
gut zu wissenWäscheservice
Shuttleservice vom/zum Flughafen (gegen Gebühr)
Hervorragend mit dem Bastianos Dive Resort Bangka und dem Bastianos Froggies Lembeh kombinierbar (Golden Triangle Island Escape)
Hinweis: Bei ungünstiger Witterung kann sich am Bastianos ein wenig Plastikmüll aus Manados Hafen sammeln
Wenn nur wenige Gäste im Resort sind, werden die Mahlzeiten u.U. als Menü serviert.
Das Bastianos Bunaken Resort ist ganzjährig geöffnet.

Foto-Galerie Bastianos Bunaken Dive Resort Unterkunft Nord-Sulawesi | Bunaken Island

Minahasa Hochland Wildes Hochland des Stammes der Minahasa Critter-Tauchen Lembeh