Auf Tauchsafaris in Socorro wartet das Abenteuer. Die legendären Inseln weit draußen im Pazifik sind ein herausragendes Großfisch-Revier, in denen kaum ein Tauchgang vergeht, ohne mit Weißen Zackenbarschen, Jacks-Schulen und riesigen Wahoos auf der Strömung geritten zu sein. Und jederzeit kann an Socorro einer der BIG 5 des Weges kommen.

Socorro-Tauchsafaris besuchen ein Tauchgebiet mit einer der größten (bekannten) Hai-Populationen der Welt. An den Unterwasserbergen, extremen Steilwänden und vulkanischen Felsformationen leben das ganze Jahr über Seidenhaie, Galapagoshaie, Weißspitzenhaie und Silberspitzenhaie, ab November kommen Hammerhai-Schulen und Walhaie in den Archipel und bleiben dort bis Juni.

Tauchen mit Walhaien in Mexiko Tauchen mit Haien · Tauchsafari Socorro Tauchen mit Mantas
Tauchsafaris Socorro | Tauchen im Revillagigedo-Archipel, Mexiko

Socorro ist außerdem berühmt für seine Delfine und Riesen-Mantas, die an ihren Putzerstationen bei Roca Partida und San Benedicto erstaunlich unbefangen mit dem Menschen interagieren. Nimmt man an Tauchsafaris zwischen Februar und April teil, rasten Hunderte Buckelwale in Socorro, um in diesem UNESCO-Schutzgebiet ihre Jungen zur Welt zu bringen und auch gleich wieder am Nachwuchs zu arbeiten.

Das Tauchen in den Gewässern Socorros ist sagenhaft, Strömungen, Tiefe und Ensemble erfordern jedoch Fertigkeiten auf höchstem Niveau. Wer (noch) nicht versiert genug für Tauchsafaris nach Socorro ist, dem empfehlen wir die Tauchsafaris an der Baja California. Ähnlich eindrucksvoll, aber die Tauchbedingungen sind dort viel einfacher. Für alle anderen heißt es aber – ¡Viva el Großfisch in Socorro!

Safari-Suche Socorro

Tauchsafaris in Socorro finden von Oktober bis Juni statt, während dieser Zeit ist alles vertreten, was in den Weltmeeren Rang und Namen hat. Man ist auf beeindruckenden Safarischiffen zwischen 8 und 11 Tage unterwegs und unternimmt bis zu 4 Tauchgänge täglich – genießt im Grunde Non-Limit-Tauchen. In den Sommermonaten legen die Liveboards eine kurze Pause von Socorro ein und wechseln in den geschützten Golf von Kalifornien (Sea of Cortez).

Im Tauchsafari-Sucher finden Sie einen ersten Überblick über die Scuba Native Schiffe und bevorstehende Touren nach Socorro. Aber kontaktieren Sie uns doch einfach direkt – für Beratung, Reise-Ratschläge und Ideen-Insider sind wir ja da.

SNT-Tipp: Wir von Scuba Native unternehmen mit unseren Gästen regelmäßig Gruppenreisen nach Socorro. Darin kombinieren wir Socorro-Safaris mit kleinen Landprogrammen auf dem Festland und großen Highlights wie den Walbeobachtungen an der Baja California. Diese Spezial-Reisen entwerfen wir individuell und meist lässt es sich der Chef nicht nehmen, Sie persönlich zu begleiten.

Tauchsafari-Route Socorro

Tauchsafaris nach Socorro starten in den Häfen von Cabo San Lucas und San Jose Del Cabo an der Südspitze der Baja California und dauern meist 8 bis 11 Tage, 6 bis 9 sind dem Tauchen gewidmet. Nach einer gut 26-stündige Überfahrt wird an den Inseln Socorro, San Benedicto und Roca Partida geankert und ausgiebig getaucht, die Strecken dazwischen legen die Liveboards für gewöhnlich nachts zurück. Clarión, die westlichste der vier Inseln des Archipels, wird bei Tauchsafaris kaum besucht, denn sie liegt zu weit abseits.

Tauchen mit Haien · Tauchkreuzfahrt Socorro Archipel Tauchen mit Delfinen · Tauchsafari Socorro Tauchen mit Socorro-Manta an San Benedicto
Großes HAI FIVE beim Tauchen an Socorro, San Benedicto & Roca Partida | Tauchsafaris Socorro

Während der Safaris taucht man – sofern Wetter und Wellen erlauben – an allen wichtigen Spots der Region. Darunter Punta Tosca und Cabo Pierce an Socorro Island, wo Großfisch, Haie und Delfine leben, riesige Schwärme durch die Gewässer wirbeln, es von Langusten wimmelt und man im Frühjahr mit Buckelwalen schnorchelt.

Bei San Benedicto liegen Boiler und der Submarine Channel, die weltbekannten Putzerstationen der Mantas, und an Roca Partida taucht man neben den fliegenden Giganten mit mächtigen Fischschulen, Hammer-, Silberspitzen- und Seidenhaien. Auf diesen Seiten finden Sie viele weitere Informationen über das Tauchen an Socorro und Tauchreisen im Revillagigedo-Archipel.

Saison
Oktober bis Juni
Safari-Tage
8 bis 11 Tage (inklusive Überfahrten, An- und Abreisetage meist tauchfrei)
Häfen
Cabo San Lucas oder San Jose Del Cabo
(bei Kombitouren mit Guadalupe teils Endstation in Ensenada)
Highlights
Riesenmantas, Delphine (Große Tümmler), Seidenhaie, Galapagoshaie, Weißspitzenhaie, Silberspitzenhaie, gelegentlich Tigerhaie
November bis Juni: Hammerhaie, Walhaie, riesige Thunfische, Wahoos
Januar bis Mitte Mai: Buckelwale mit Kälbern
 
Inseln / Regionen
Revillagigedo Archipel mit Socorro Island, San Benedicto und Roca Partida
Tauchplätze
ca. 12 Spots, die es in sich haben
Socorro: Aquarium, Punta Tosca, Roca O‘Neal und Cabo Pierce
San Benedicto: The Boiler, Submarine Channel, El Fondadero, El Canyon
Roca Partida: Roca Partida North, Roca Partida South
Taucherfahrung
Tauchsafaris nur für fortgeschrittene und Profi-Taucher
wir empfehlen mindestens das Advanced Open Water Brevet und 50 geloggte Tauchgänge, gute Erfahrungen in der Tarierung sowie im Strömungs- und Tiefentauchen
Wassertemperatur
24 bis 26 Grad
Sichtweiten
15 bis 35 Meter
Gut zu wissen
Längere Tauchsafaris und Kombinationen mit der Baja California oder Guadalupe sind auf Anfrage möglich; kontaktieren Sie uns bitte direkt.

Beste Tauch- und Reisezeit

Tauchsafaris finden in Socorro von Oktober bis in den Juni hinein statt. Im Winter liegen die Temperaturen bei etwa 20 Grad, ab April knackt das Thermometer jedoch konsequent die 30 Grad-Marke. Socorro ist sehr niederschlagsarm, es kommt höchsten einmal zu einem milden Schauer.

Tauchsafaris Socorro-Archipel
Tauchen und Abenteuer im Revillagigedo-Archipel, Mexiko ⋅ Tauchkreuzfahrten Socorro

Die Wassertemperaturen liegen zu Beginn und am Ende der Saison bei durchscnittlich 28 Grad, im Februar und März ist es mit etwa 25 Grad am kühlsten (und natürlich wenn es tief hinab und in kalte Sprungschichten geht). Unbedingt einen 5- bis 7-mm-Nasstauchanzug und eine Kopfhaube einpacken. Die Sichtweiten in Socorro liegen in aller Regel zwischen 15 bis 35 Meter.

Außerhalb der Tauchsafari-Saison können Hurricanes auftreten und an den meisten Spots Socorros sind die Bedingungen für Tauchgänge ungünstig. Daher verbringen die Liveaboards den Hochsommer lieber an Guadalupe oder in der Sea of Cortez.

Anreise

Tauchsafaris nach Socorro laufen im Hafen von San Jose Del Cabo oder Cabo San Lucas aus, am Lands End der Baja California. Aus Deutschland und Europa starten täglich Langstreckenflüge nach Mexico City oder Houston und San Diego in den USA, anschließend fliegt man von dort direkt nach San Jose Del Cabo, Cabo San Lucas liegt nur ein kurzes Stück die Küste entlang, mit dem Auto ca. 30 bis 40 Minuten am sogenannten »Goldkorridor«. Die Fahrt zu den Revillagigedos nimmt 26 bis 28 Stunden über den offenen Pazifik in Anspruch.

Roca Partida Nautilus Belle Amie · Tauchkreuzfahrt Mexiko
Tauchsafaris Socorro | eine Tagesreise weit draußen auf dem mexikanischen Pazifik

Die Anreise bis Cabo San Lucas bzw. San Jose Del Cabo dauert etwa 19 bis 21 Stunden und man sollte dort ein wenig zeitlichen Spielraum einplanen, am besten eine Übernachtung. Die Zeit in den Badeorten kann man hervorragend nutzen – an den feinen, weißen Badestränden, in den schönen Restaurants der Uferpromenaden oder beim Tauchen und Whalewatching in Cabo Pulmo, einem der vielen Schutzgebiete entlang der Baja California.

Liveaboards Socorro

Tauchsafaris ins Socorro-Archipel sind kleine Forschungsexpeditionen. Die großen SNT-Liveboards pflügen sicher durch die Wellen des Pazifiks, sie sind hochseetauglich und vollgepackt mit modernster Navigations-, Kommunikations- und Sicherheitstechnik. Der stille Ozean kann schließlich auch kabbelig sein.

Auf Komfort braucht man aber keineswegs zu verzichten. Die Kabinen, Salons und Außendecks der Tauchkreuzfahrtschiffe sind angenehm ausgestattet und bei den sympathischen, aufmerksamen Besatzungen der Liveboards sitzt über und unter Wasser jeder Handgriff. Vor allem der Tauchbetrieb ist hochprofessionell organisiert. Socorro steht unter strengem Schutz, daher werden Landausflüge zu den Vulkanen und in die endemische Tierwelt der legendären Revillagigedos nur selten und mit einer Sondergenehmigung unternommen.

Nautilus Belle Amie Safariboot Socorro, Mexiko

Full StarFull StarFull StarFull StarFull StarHalf Star
Corona Hygiene:
WHO
DAN
Personal
Die Nautilus Belle Amie ist mit stattlichen 42 Metern das größte Schiff der renommierten Nautilus Flotte. Sie wurde bis 2015 gründlich umgebaut und bietet ihren Gästen seither durchdachtes Design und gehobenen Komfort mit reichlich gutem Essen! Dazu kommt die Gastfreundschaft der Besatzung – ...
Tauchkreuzfahrtschiff Mexiko · Nautilus Belle Amie

Nautilus Explorer Safariboot Socorro, Mexiko

Full StarFull StarFull StarFull StarFull StarHalf Star
Corona Hygiene:
WHO
DAN
Personal
Die Nautilus Explorer ist das Flaggschiff der Nautilus Flotte. 35 hochseetaugliche Meter vollgepackt mit Ingenieurskunst, ausgestattet mit jeder Menge Komfort und bemannt mit einer hochprofessionellen, äußerst sympathischen Crew, bei der wirklich jeder Handgriff sitzt. Die Nautilus Explorer ...
Nautilus Explorer

Nautilus UnderSea Safariboot Socorro & Baja California

Full StarFull StarFull StarFull StarFull StarHalf Star
Corona Hygiene:
WHO
DAN
Personal
Die Nautilus UnderSea ist ein stählernes Kraftpaket, das vor vielen Jahren für Forschungs-Expeditionen in den Weiten des Ozeans gebaut wurde. Als sie 2017 zur Flotte der Nautilus-Liveaboards stieß, hat man sie vollständig renoviert und gründlich umgebaut. Als Passagier wohnt man in modernen, ...
UnderSea · Tauchsafaris Mexiko

Rocio del Mar Safariboot Socorro, Mexiko

Full StarFull StarFull StarFull StarFull StarHalf Star
Die Rocio del Mar bietet ganzjährig Tauchsafaris zu den berühmten Tauchplätzen der Socorro-Inseln und der Cortéz-See zwischen dem Festland Mexikos und der Baja California an. Ihre Gäste dürfen die einzigartigen Großfischreviere der Pazifikküste erkunden, mit Walhaien, Buckelwalen, den ...
Safariboot Socorro und Sea of Cortez