Das D’Lagoon ist ein ruhiges kleines Tauchresort an der berühmten Lembeh Strait. Höchstes ein Dutzend Gäste wohnen in den geschmackvollen Cottages, sie vertreiben sich die Zeit auf den Liegen im beschaulichen Garten, treffen sich im raffiniert gestalteten Haupthaus auf einen Drink und unternehmen Ausflüge in die Dörfer und Wälder Sulawesis.

Ein indonesisches Paar hat das D’Lagoon Dive Resort erst 2022 neu eröffnet und führt es sehr persönlich. Ihr Team umsorgt die Gäste mit authentischer, indonesischer Küche, Massagen am Strand – und zeigt ihnen die herausragenden Muck-Diving-Spots der Lembeh Strait.

Restaurant an der Lagune · Tauchurlaub Lembeh Blick aus einem der Cottages Liegen am Strand des Tauchresorts auf Pulau Lembeh
Tauchurlaub im D’Lagoon Dive Resort an der Lembeh Strait · Nordsulawesi, Indonesien

Kaum einem Taucher muss man noch von den fabelhaften Wesen erzählen, die sich unter dem Geröll und im Vulkansand der Wasserstraße verstecken. Mittlerweile kennt man Hunderte Nacktschneckenarten, seltene Seepferdchen und fotogene Oktopusse, kann beim Tauchen Anglerfischen, Fangschreckenkrebsen und Bobbitwürmern sowie unzähligen weiteren erlesenen Arten begegnen.

Für Muck-Taucher und Critter-Liebhaber mit und ohne Kamera gibt es kaum einen schöneren Ort auf der Welt – gerüstet mit scharfem Blick und Zeigestab machen sich die D’Lagoon Divers und ihre Gäste täglich auf die Pirsch nach den Wunderwerken der Natur in der Lembeh Strait.

Lage und Anreise

Das D’Lagoon Dive Resort liegt auf der Insel Lembeh, in einer malerischen kleinen Lagune an der legendären Wasserstraße. Der Blick hinüber auf Nordsulawesis Berge ist wunderbar und zahlreiche berühmte Muck-Tauchplätze liegen nur wenige Bootsminuten entfernt. Trotz des Ruhms und mehreren Resorts ist es auf Pulau Lembeh ruhig geblieben, ihre Hügel sind dicht bewaldet und an den Küsten gibt es kleine Ortschaften.

Daniels Lagoon auf Lembeh Island vor Nordsulawesi
In einer malerischen Bucht an der Lembeh Strait | D'Lagoon Dive Resort

Das D’Lagoon Dive Resort erreicht man am besten über den Sam Ratulangi Airport in Manado, der Hautstadt dieses Inselteils. Inklusive eines Zwischenstopps in Jakarta oder Singapur ist man aus Deutschland und Europa zwischen 17 und 20 Stunden unterwegs. Auf Wunsch wird man nach der Ankunft von einem Mitarbeiter des D’Lagoon abgeholt. Die Fahrt quer über die Insel nach Bitung an der Ostküste Sulawesis dauert 60 bis 90 Minuten, das Übersetzen mit dem Boot des D’Lagoon Dive Resorts nach Lembeh rund 25 Minuten.

Das D’Lagoon Dive Resort

Das D’Lagoon Dive Resorts Lembeh liegt friedlich und versteckt unter hohen Bäumen am Ende der kleinen Daniels Lagoon. Im Zentrum liegt das offene Haupthaus, unter seiner weiten Dachkonstruktion finden an großen Tischen die gemeinsamen Mahlzeiten statt und man trifft sich auf den Sofa- und Sitzgruppen zu einem Getränk von der Bar.

Garten des D’Lagoon Resorts Lembeh Haupthaus mit Gemeinschaftstischen und Sitzgelegenheiten Sitzecke im Haupthaus · Tauchurlaub Lembeh, Indonesien
das Haupthaus und lauschige Ecken im Garten des D'Lagoon Resorts

Im idyllischen Garten des D’Lagoon Dive Resorts grünt und blüht, summt und zwitschert es. Er wurde mit Skulpturen, alten Kanus und Laternen dekoriert und es gibt zahlreiche behagliche Sitzgelegenheiten und Sonnenliegen unter strohgedeckten Dächern. Am schwarzen Strand befindet sich ein Häuschen für Massagen im Duft und Rauschen des Meeres und die Tauchbasis des D’Lagoon Dive Resorts.

Im D’Lagoon sind nie mehr als ein Dutzend Gäste anwesend. Die indonesischen Besitzer des D’Lagoon Natasha und Rinaldi sind ausgesprochen aufmerksame, feinsinnige Gastgeber und ihr Team kümmert sich mit Ruhe und Sorgfalt um die Gäste.

Zimmer und Cottages

Im D‘Lagoon Resort Lembeh gibt es sechs Zimmer für jeweils zwei Personen (+ eventuellen Nachwuchs). Die drei großen Deluxe Cottages sind freistehend und liegen ein wenig erhöht – dort fällt der erste Blick des Tages durch die große Fensterfront auf die smaragdgrüne Lagune. Etwas tiefer gelegen findet sich ein Gartenbungalow mit drei weiteren Zimmern.

Seaview Deluxe Cottages Seaview Deluxe Cottage mit Kingsize-Doppelbett Seaview Deluxe Cottage mit Kingsize-Bett
großzügige Deluxe Cottages mit Meerblick und private Terrassen | D'Lagoon Dive Resort Lembeh

Die Unterkünfte im D‘Lagoon Resort sind wunderschön gestaltet, man wohnt unter freiliegenden, hohen Dachstühlen, viel Bambus, Holz und Naturstein kamen zum Einsatz und an den Wänden finden sich sulawesische Flecht(kunst)werke. Die typisch indonesischen Bäder sind zum Himmel hin offen.

  • Seaview Deluxe Cottages
  • 48 qm mit zwei Einzel- oder Doppelbetten möblierte Veranden
  • Badezimmer mit Waschbecken, Dusche und WC Klimaanlage
  • Sitzgelegenheiten und Schreibtisch, offene Kleiderschränke, Safe Kühlschrank und Trinkwasserspender (warm und kalt)
  • ausreichend 220-Volt-Steckdosen
  • Gardenview Superior Rooms
  • 27 qm mit zwei Einzel- oder Doppelbetten
  • ansonsten etwas schlichter, aber mit den Deluxe Bungalows vergleichbar ausgestattet
Gartenbungalow mit drei Zimmern Badezimmer im Seaview Deluxe Cottage möblierte Veranden der Deluxe Bungalows
Gartenbungalow mit drei kleineren Zimmern und die Deluxe Cottages des D'Lagoon Dive Resorts

Preise D’Lagoon Dive Resort | Lembeh

[table “164” not found /]

Kulinarisches

Gespeist und getrunken wird gemeinsam an großen Tischen im Haupthaus des D’Lagoon Dive Resorts, zur Vollpension gehören Frühstück, Mittag- und Abendessen sowie Snacks. Fisch und Fleisch sowie viel Obst und Gemüse werden nach authentisch indonesischen und internationalen Rezepten zubereitet und meist als Buffet serviert. Unsere Gäste berichten darüber Hervorragendes.

authentische indonesische Küche Dinner im D’Lagoon Dive Resort Lembeh
authentische indonesische Küche und am großen Gemeinschaftstisch im Haupthaus des D'Lagoon Resorts

Tee, Nescafé und Trinkwasser sowie Obst (teils aus dem eigenen Garten) stehen im D’Lagoon Dive Resort den ganzen Tag über kostenlos bereit, darüber hinaus gibt es Softdrinks und eine Auswahl von Bieren, Weinen und Cocktails. Geben Sie uns bitte Bescheid, wenn Sie besondere Ernährungsbedürfnisse haben – das Team des D’Lagoon erfüllt sie Ihnen gerne.

Tauchen in Lembeh · Nordsulawesi

Für Taucher mit einer Liebe zum kleinen und skurrilen Leben des Meeres ist die Lembeh Strait ein herausragendes Tauchgebiet. Die geschützte Wasserstraße ist Lebensraum einer bemerkenswerten Vielfalt und Zahl von Crittern und Makro-Gestalten. Sagenhafte 300 Nacktschnecken-Arten sind mittlerweile bekannt, man hat endemische Spezies wie den Lembeh Dragon entdeckt und über die schwarzen Schlamm- und Geröllebenen geistern Schaukel- und Anglerfische, Fangschreckenkrebse und Bobbitwürmer sowie Blauring- und Mimik-Oktopusse.

Hairy Frogfish · Tauchen Lembeh Strait
Hairy Frogfish beim Tauchen in Nordsulawesi an der Lembeh Strait | D'Lagoon Divers Sulawesi

Das Team der Tauchbasis im D’Lagoon Dive Resort erkundet mit seinen Gästen rund 30 Tauchspots, manche gelten unter Fotografen und Profis als die weltweit besten Muck-Diving-Spots. Getaucht wird bei den D’Lagoon Divers in kleinsten Gruppen und die Guides – gerüstet mit Zeigestab und scharfem Blick – enttarnen selbst die diskretesten Bewohner.

Ausflüge und Abenteuer

Abwechslung zum Tauchen findet man im D’Lagoon Lembeh bei Massagen in der kleinen Strandhütte, beim Sonnenbaden auf Liegen und Schnorcheln in der ruhigen Lagune. Im Umkreis des Resorts liegen Spazier- und Wanderwege, z.B. ins benachbarte Dorf Mawali sowie zu Stränden und Plantagen, in denen Früchte, Gewürze und exotische Kräuter angebaut werden.

Lembeh ist trotz seines Ruhms und seiner Nähe zur Hafenstadt Bitung erstaunlich naturbelassen geblieben, in den Wäldern leben Paradiesvögel und Warane und wer sich einen Führer und einen Taschenlampe schnappt, trifft des nachts vielleicht auf Koboldmakis und Zibetkatzen.

Massagehäuschen am Strand des Tauachresorts Markt in Nord-Sulawesi (Amurang) Winzige Koboldmakis im Tangoko Nationalpark
Massagehäuschen am Strand und Ausflüge auf das Festland Nordsulawesis

Auch am Festland Nordsulawesis finden sich faszinierende Orte. Das D’Lagoon Dive Resort organisiert Tagesausflüge, um die Minahasa Highlands oder den Tangkoko Nationalpark zu besuchen.

SNT-Tipp: Wer sich der Natur und den Menschen Sulawesis ausgiebiger widmen möchte, dem empfehlen wir einen Aufenthalt mit mehrtägigen, geführten Touren zu verlängern.

Unsere Meinung

Das D’Lagoon ist eines der kleinsten SNT-Resorts auf Lembeh, wir legen es jedem ans Herz, der seinen Tauchurlaub in sehr persönlicher Atmosphäre verbringen möchte. Der Garten am Ende der Daniels Lagoon und vor allem die Cottages sind wunderschön angelegt und ausgestattet.

Außerdem: Viele unserer Resorts werden von Auswanderern betrieben – das D’Lagoon Dive Resort Lembeh ist vom Manager über die Köche und Gärtner bis zum Guide indonesisch.

Nützliche Infos

Beste Reisezeit Lembehganzjährig
ideal zwischen April und November
VerpflegungVollpension mit Frühstück, Mittag- und Abendessen
indonesische und internationale Küche
inklusive: Obst, Snacks, Trinkwasser, Tee und Nescafé
nicht inklusive: Softdrinks und Alkoholisches
Wlan im Resort verfügbar (gegen Gebühren, Stand März 2024)
Wasserversorgung24 Stunden fließend kalt und warm
Stromversorgung24 Stunden 220 Volt (internationale Stecker)
BezahlungBar: Euro, US-Dollar und Indonesische Rupiah
Kreditkarten: Mastercard und Visa (gegen Gebühr)
Trinkgeld-Empfehlung Wird in Indonesien nicht erwartet, dennoch freuen sich die Teams sehr darüber. Wenn Sie zufrieden waren, sind ca. 20 Euro pro Person und Tag angemessen.
SprachenEnglisch, Indonesisch und Japanisch
Kinder / Familienbis zu 6 Jahren im Bett der Eltern frei (Deluxe 2 Kinder; Superior 1 Kind), keine Baby- und Zustellbetten möglich (Stand März 2024)
neben dem TauchenMassagen, Schnorcheln
Ausflüge aufs Festland (Tangkoko Nationalpark, Minahasa Hochland)
gut zu wissenWäscheservice (gegen Gebühr)
Handtücher zum Baden und Tauchen werden gestellt
Das D’Lagoon Dive Resort Lembeh sowie die Tauchbasis sind ganzjährig geöffnet.

Foto-Galerie D’Lagoon Dive Resort Unterkunft Nordsulawesi · Lembeh Strait

Blick aus einem der Cottages Seaview Deluxe Cottage mit Kingsize-Doppelbett Liegen am Strand des Tauchresorts auf Pulau Lembeh Seaview Deluxe Cottage mit Kingsize-Bett Daniels Lagoon auf Lembeh Island vor Nordsulawesi Restaurant an der Lagune · Tauchurlaub Lembeh möblierte Veranden der Deluxe Bungalows Haupthaus mit Gemeinschaftstischen und Sitzgelegenheiten Deluxe Cottage mit Einzelbetten · D’Lagoon Dive Resort Sitzecke im Haupthaus · Tauchurlaub Lembeh, Indonesien Garten des D’Lagoon Resorts Lembeh Seaview Deluxe Cottages Badezimmer im Seaview Deluxe Cottage Gartenbungalow mit den drei Superior Rooms Massagehäuschen am Strand des Tauachresorts Deluxe Cottage mit Einzelbetten Deluxe Cottage mit Doppelbett authentische indonesische Küche Deluxe Cottage mit zwei Einzelbetten Dinner im D’Lagoon Dive Resort Lembeh Gartenbungalow mit drei Zimmern Restaurant- und Aufenthaltsbereich im Haupthaus des Tauchresorts auf Lembeh Haupthaus des Tauchresorts auf Lembeh Hairy Frogfish · Tauchen Lembeh Strait Markt in Nord-Sulawesi (Amurang) Winzige Koboldmakis im Tangoko Nationalpark