Corona Hygiene:
WHO
Personal

Das Komodo Resort ist ein Ort für Ruhe, weit entfernt von den Ablenkungen des Alltags. Die wunderschöne Anlage liegt am feinen Strand einer kleinen Insel, von den Bungalows hat man immer nur wenige Schritte, bis man die Füße in die Floressee tauchen kann. Zwei Italiener haben das Komodo Resort gegründet, aus der Küche duftet es mediterran, die Atmosphäre ist leger und die Mitarbeiter kümmern sich wahrlich erstklassig um jeden Gast.

Suiten und Einzelbungalows am Strand 16 Deluxe Bungalow Deluxe Beach Bungalow
Komodo Resort & Diving Club | Komodo Nationalpark Indonesien

Unter Wasser wird es in Komodo dagegen arten- und actionreich. Man taucht an exzellenten Makro-Spots mit prächtigen Korallen, aber auch in fordernden Strömungen. Sie sind das Refugium von Mantas, Delfinen und Schildkröten, Großfisch, riesigen Fischschulen und verschiedenen Haiarten. Mit der 5* PADI-Tauchbasis des Komodo Resorts macht man sich täglich zu den besten Spots im Komodo Nationalpark auf, aber auch für Schnorchler gibt es schon im kristallklaren Wasser des Hausriffs einiges zu entdecken.

Lage und Anreise

Das Komodo Resort befindet sich auf Sebayur, einer der vielen kleinen Inseln des Komodo Archipels. Das Besondere ist, dass Sebayur direkt an der östlichen Grenze des Nationalparks liegt und damit ein idealer Ausgangspunkt ist, um die legendären Tauchplätze zu erforschen und den berühmten Komodo-Waranen einen Besuch abzustatten.

Sebayur Island am Nationalpark Komodo
Das Komodo Resort auf einer einsamen Insel am Nationalpark | Tauchurlaub Indonesien

Bis auf das Resort und ein winziges Dorf auf der gegenüberliegenden Seite der Insel ist das hügelige Sebayur mit seinen hellsandigen Stränden ein fast unberührtes Stückchen Erde. Das Vogelgezwitscher und Wellenrauschen wird gelegentlich durch das Motorengeräusch eines Versorgungsboots unterbrochen – ansonsten genießt man die Ruhe und den Frieden der Inselwelt.

Das Tor zu Komodo ist der internationale Flughafen im Städtchen Labuan Bajo auf Flores. Er wird täglich aus Denpasar auf Bali oder Jakarta auf Java angeflogen (90 Minuten), insgesamt dauert die Anreise aus Europa etwa 16 bis 20 Stunden. Je nach Ankunftszeit kann vor dem Weiterflug eine Übernachtung auf Bali oder Java nötig sein.

Resort auf Sebayur am Rand des Nationalparks Komodo Komodo Resort auf Sebayur aus der Vogelperspektive Hausriff auf Sebayur Island am Nationalpark
Komodo Resort & Diving Club auf Sebayur Island | Komodo Nationalpark

Vom Flughafen ist es nur ein Katzensprung zum Hafen von Labuan Bajo, an dem bereits der Check-in ins Resort stattfindet und von dem alle Gäste anschließend mit dem Boot zum Resort auf Sebayur gebracht werden (90 himmlische Minuten durch das Mosaik der Inselchen).

Komodo Resort & Diving Club

Wenn man sich Sebayur nähert, ist das Komodo Resort kaum zu bemerken. Die Gebäude sind auf dem schmalen Streifen zwischen der Hügelkette und dem türkisblauen Meer aufgereiht und fügen sich nahtlos in die Vegetation und Landschaft ein.

Das Haupthaus liegt in der Mitte der Reihe, dort befindet sich neben der Rezeption und einem kleinen Souvenirshop das offene Sunset-Restaurant mit seiner luftigen Bambuskonstruktion unter einem Reetdach. Am feinen Sandstrand gibt es einen Terrassenbereich mit Sonnenliegen und Schirmen sowie die Dragon Beach Bar mit Sitzgelegenheiten.

Restaurant und Strandbar  Fitness-Raum im Haupthaus Offenes Restaurant am Strand
Tauchresort Komodo Resort & Diving Club in herrlicher Lage am Strand

Man blickt von dort auf den langen Steg für die Tauchboote; unter ihm das kristallklare Wasser des Hausriffs, das zum Baden und Schnorcheln über Korallen einlädt. Im ersten Stock des Haupthauses gibt es einen kleinen, aber gut ausgerüsteten Fitnessbereich und daneben einen Spa-Pavillon sowie die Tauchbasis. Wlan ist im gesamten Resort verfügbar.

SNT-Tipp: Traditionell erkunden Taucher den Nationalpark Komodo an Bord eines Safariboots. Das Komodo Resort besitzt mit der Komodo Sea Dragon mittlerweile ein eigenes – eine Kombination aus Tauchsafari und landbasiertem Tauchen während des Resort-Urlaubs ist daher optimal.

Bungalows und Suiten

Das Komodo Resort verfügt über 16 Deluxe Bungalows und vier Suiten direkt am Strand. Vor den Bungalows in Lumbung-Bauweise mit ihren elegant geschwungenen Dächern sind kleine Gärten mit bunten Blumen angelegt, sie haben möblierte Terrassen und Balkone mit herrlichem Ausblick über die Bucht und auf die Nachbarinseln im Komodo Nationalpark.

Tauchresort auf Sebayur Deluxe Bungalow mit Doppelbett Deluxe Bungalow mit möblierter Terrasse
16 Seafront Deluxe Bungalows direkt am Strand

Man hat sie wohnlich und wunderschön eingerichtet und dekoriert. Alle Zimmer haben zwei Einzelbetten oder Doppelbetten unter Moskitonetzen, sie bieten genügend Stauraum und einen Schreibtisch, Klimaanlage und Ventilatoren, Sicherheitsbox und Minibar. Die Badezimmer sind mit Dusche, Waschbecken und europäischem WC ausgestattet, manche haben sogar eine durchsichtige Decke für direktes Sonnenlicht.

16 Seafront Deluxe Bungalows

Im gesamten Resort hat man Wert auf nachhaltige Materialien gelegt, die Einzelbungalows sind aus Bambus, Teak und Palmstroh gebaut. Durch die großen Abstände ist man ungestört, im Inneren haben sie hohe, gewölbte Decken und breite Fensterfronten, die für viel Tageslicht sorgen. Die Seafront Deluxe Bungalows sind etwa 25 qm groß und haben zwei Einzel- oder ein Doppelbett. Mit einem Zusatzbett können 3 Personen darin wohnen.

Strand-Bungalow mit Suiten Grand View Suite mit Extra-Bett Blick aus einer der Grand View Suiten
Grand Beach und Grand View Suiten in zweistöckigen Doppelbungalows | Komodo Resort & Diving Club

Grand Beach und Grand View Suiten

Im Sommer 2018 kamen vier Suiten dazu. Sie befinden sich in zwei doppelstöckigen Häuschen am Ende der Reihe, mit den beiden Grand View Suiten im ersten Stock und den ebenerdigen Grand Beach Suiten. Mit etwa 40 qm sind die Suiten großzügig bemessen und haben zusätzlich einen Wohnbereich mit Sitzecke und Sofa. Die Sofas können auf Wunsch zu bequemen Extrabetten umfunktioniert werden, in den Grand Beach Suiten finden dann vier, in den Grand View Suiten bis zu drei Gäste Platz.

Preise Komodo Resort & Diving Club | Indonesien

IPreis pro Person und Nacht inkl. Vollpension
IPreise in Euro gültig bis 15.02.2024
HDoppelbelegung
Seafront Deluxe Bungalow mit Klimaanlage und Dusche/WC175,00
HEinzelbelegung
Seafront Deluxe Bungalow mit Klimaanlage und Dusche/WC290,00

Kulinarisches

Das Komodo Dive Resort steht unter italienischem Management, das macht sich natürlich auch im Kulinarischen bemerkbar. Von den Tellern duftet mittags ein abwechslungsreicher Mix aus landestypischen und italienischen Genüssen mit hausgemachter Pasta und Brot, Kuchen und Eiscreme, Gemüse aus eigenem Bio-Anbau und Fangfrischem von den Fischern der Region.

Strandbar Komodo Resprt Outdoor Restaurant am Strand Italienisches im Resort
Strandbar und luftiges Restaurant des Komodo Resorts | Tauchreise Indonesien

In der Einsamkeit der Insel ist das Komodo Resort ausschließlich mit Vollpension verfügbar – sie wird seit jeher von Gästen besonders gelobt. Die Tage beginnen mit einem gut sortierten Frühstücksbuffet, darauf Leichtes, Süßes und Pikantes. Mittag- und Abendessen wird als à la carte-Menü serviert. Bei den zahlreichen Gerichten sollte für jeden etwas dabei sein, besondere Ernährungswünsche bitte dennoch vorab anmelden.

Trinkwasser, Kaffee und Tee stehen tagsüber kostenlos bereit, die Komodo Dragon Bar erfreut den Gaumen mit einer fabelhaften Auswahl an Weinen aus aller Welt, Cocktails und weiteren alkoholischen Getränken (gegen Aufpreis) sowie das Auge mit grandiosen Sonnenuntergängen.

Tauchen im Komodo Nationalpark

Seit über 40 Jahren darf sich der Artenreichtum im Nationalpark Komodo fast ungestört entfalten, 1991 hat ihn die UNESCO sogar zum Welterbe geadelt. Kaum einem Taucher braucht man noch von der Anmut dieser Gewässer berichten, in denen über 1.000 Fischarten, 380 Korallenarten und 70 Schwammarten heimisch sind. Insbesondere im Süden des Nationalparks gibt es viele hervorragende Makro-Spots, an denen Zwergseepferdchen, Blauring-Oktopusse, Schildkröten und vieles mehr leben.

Schildkröte im Nationalpark Komodo Tauchen Komodo
Nationalpark Komodo – Tauchen im Welterbe der UNESCO

Berüchtigt ist Komodo für die rasanten Drift-Dives, in denen man gemeinsam mit mächtigen Fischschwärmen, Mantas und Adlerrochen, Weißspitzenhaien und Grauen Riffhaien die Strömung reitet. Das Komodo Resort besitzt ein 5* PADI-Center direkt am Strand und zeigt seinen Gästen bis zu viermal täglich brillante Spots im Nationalpark. Sie gehören oft zum Anspruchsvollsten, das Indonesien einem Taucher bietet – sind aber jeden einzelnen Flossenschlag wert.

Ausflüge & weitere Unternehmungen

Schnorcheln und Schwimmen kann man jederzeit, dafür bietet das herrliche Hausriff des Komodo Resorts ideale Bedingungen. Komodo birgt jedoch überall fantastische Schnorchel-Spots und die Tauchbasis bietet geführte Schnorchel-Touren an. Mit den Kajaks des Resorts kann man in See stechen und die Ufer und Strände erkunden.

Wer sich eine Pause von den Abenteuern am Wasser gönnen möchte, der lässt sich im Sebayur Spa mit javanesischen Massagen verwöhnen oder powert sich im Open Air Fitnessraum aus.

Padar Island Indonesien Komodowaran im Nationalpark Pink Beach auf Padar im Nationalpark Komodo
Ausflüge und Erkundungstouren im Komodo Nationalpark

Vom Komodo Resort aus kann man in alle Richtungen zu Ausflügen aufbrechen. Rinca, wo die Komodo-Warane in freier Wildbahn leben, liegt nur etwa 50 Minuten entfernt. Etwas weniger gemächlich geht es auf Kalong zu, wo sich in der Dämmerung Scharen von Flughunden zur Nahrungssuche in die Wälder aufmachen, die von Affen, Rehen und unzähligen Vogelarten bewohnt werden.

Auf Mawan Island laden schneeweiße Sandstrände zu einem Picknick und zum Baden ein. Ein Tagesausflug nach Padar führt zu einem der wenigen rosafarbenen Strände dieser Welt. Er liegt am Fuße schroffer, felsiger Hügel, die einen grandiosen Blick über die eindrucksvollsten Riffe Indonesiens gewähren.

Unsere Meinung

Einzigartig ist die Lage des Komodo Resorts – kein anderes Tauchresort liegt näher an den berühmtesten Spots des Nationalparks und Taucher können Herausragendes erleben. Das Komodo Resort ist aber auch abseits dessen ein wunderbarer Ort. Wer sich über Wasser nach Komfort und Ruhe in einer fantastischen Naturlandschaft sehnt, wird dort sogar als Nichttaucher herrliche Urlaubstage verbringen.

Nützliche Infos

Beste Reisezeit Komodo Nationalpark
ganzjährig
(am allerbesten Mai bis Oktober)
VerpflegungVollpension mit Snacks
italienische, indonesische und internationale Küche
inklusive: Wasser, Tee und Kaffee
nicht inklusive: alkoholische Getränke und Softdrinks
Wlankostenlos verfügbar (Stand Dezember 2022)
Wasserversorgung24 Stunden fließend kalt und warm
Stromversorgung24 Stunden 220 Volt / europäische zweipolige Steckdosen
BezahlungBar: Euro, US-Dollar und IDR
Kreditkarten: Mastercard und Visa
sonstiges: Paypal
SprachenEnglisch, Italienisch, Französisch, Spanisch und Indonesisch
Kinder / FamilienWir sind dran!
Trinkgeld-Empfehlung Wir sind dran!
neben dem TauchenSpa- und Wellness-Anwendungen
Schnorcheln und Kajakfahren
Ausflüge zu den Komodo-Waranen und weitere begleitete Trips (z.B. nach Padar, Rinca und die Hauptinsel Komdo)
gut zu wissenHandtücher zum Baden und Tauchen werden gestellt
Wäsche- und Zimmerservice
Flughafen-Transfer abseits der regulären Zeiten gegen Gebühren
Das Komodo Resort und die Tauchbasis sind ganzjährig geöffnet.

Foto-Galerie Komodo Resort & Diving Club Unterkunft Komodo Nationalpark | Sebayur Island

Badezimmer Deluxe Bungalow Terrasse einer Grand View Suite Tauchresort auf Sebayur Tauchresort auf Sebayur Deluxe Bungalow mit Einzelbetten Strandbar Komodo Resprt Schildkröte im Nationalpark Komodo Nationalpark Komodo mt über 100 Inselchen 16 Deluxe Bungalow Deluxe Bungalow mit möblierter Terrasse Deluxe Beach Bungalow Badezimmer einer Suite Komodo Dragon Beach Bar Restaurant und Strandbar  Suiten und Einzelbungalows am Strand Bungalow mit zwei Suiten Outdoor Restaurant am Strand Sebayur Island am Nationalpark Komodo Sebayur Spa am Strand Grand View Suite mit Extra-Bett Zweistöckige Bugalows mit Suiten Blick aus einer der Grand View Suiten Italienisches im Resort Resort auf Sebayur am Rand des Nationalparks Komodo Deluxe Bungalow mit Doppelbett Terrasse eines Deluxe Bungalows Komodo Resort aus der Vogelperspektive Offenes Restaurant am Strand Hausriff auf Sebayur Island am Nationalpark Tauchen Komodo Strand-Bungalow mit Suiten Grand Beach und Grand View Suiten Komodo Resort auf Sebayur aus der Vogelperspektive Fitness-Raum im Haupthaus Komodowaran im Nationalpark Padar Island Indonesien Pink Beach auf Padar im Nationalpark Komodo Strandresort auf Sebayur Island am Rand des Nationalparks