Die traditionellen Phinisi-Schoner Indonesiens sind seit jeher eine herrliche Art die Meere zu bereisen – die Coralia setzt aber neue Maßstäbe. Sie ist ein imponierendes Safariboot mit hochmoderner und luxuriöser Ausstattung, erstaunlich viel Platz und dem bemerkenswert guten Service einer sympathischen 18-köpfigen Crew.

Salon des Safariboots Salon auf dem Haupdeck Haupdeck – Tauchsafari-Schiff Indonesien
klimatisierter Salon und Außendeck der Coralia - Safariboot Raja Ampat & Komodo

Unter der Leitung der erfahrenen Papua Explorers entdecken die Gäste auf der Coralia das Korallendreieck Indonesiens, dieses Feuerwerk aus Farben, Formen und Leben. Meist kreuzt sie durch Raja Ampat und Komodo, viele der Touren machen jedoch auch Abstecher in kaum bekannte Gebiete wie das Alor Archipel, die Triton Bay oder die Forgotten Islands.

MSY Coralia

Die Coralia wurden in Bira vom Stamm der Konjo gezimmert. Seit Jahrhunderten baut dieses Volk Frachtschiffe und sie haben ihre Handwerkskunst meisterhaft unter Beweis gestellt. Die Coralia misst stolze 48 Meter, auf dem gesamten Schiff dominieren edle Hölzer, traditionelle Stilelemente und natürliche Farben.

Coralia vor Anker beim Papua Explorers Resort
Coralia | Safariboot Indonesien - Raja Ampat und Komodo

Im klimatisierten Wohnbereich auf dem Hauptdeck findet sich ein großer Tisch für die gemeinsamen Essen, die Fenster säumen lange Sitzbänke mit dicken Postern und Kissen. Viele weitere sonnige und schattige Aufenthaltsmöglichkeiten mit Liegen und Sofas sind auf den Außendecks verteilt, z.B. vor dem Salon oder unter den weißen Segeln auf dem Sonnendeck – dort wird im Übrigen auch massiert. Selbst bei voller Belegung wird jeder Gast seinen persönlichen Lieblingsplatz und Ruhe finden.

Eine Crew mit 16 Personen und zwei Cruise-Direktoren (gleichzeitig PADI Instructors) kümmern sich darum, dass jeder die Tage an Bord rundum genießen kann – bis hin zum Betthupferl, das am Abend auf dem Kopfkissen wartet.

Kabinen auf der Coralia

Die Coralia verfügt über 8 Doppelkabinen, insgesamt sind also höchstens 16 Gäste an Bord. Die Kabinen sind größer und hochwertiger eingerichtet als so manches Hotelzimmer. Es wurde auch dort mit viel Holz und Naturmaterialien gearbeitet, ein besonderes Detail: in den Unterdeck-Kabinen wurde die Wölbung des Rumpfs erhalten.

Doppelkabine auf dem Unterdeck Masterkabine Masterkabine mit privatem Balkon
Kabinen auf der Coralia - Safariboot Raja Ampat
  • 4 Master-Kabinen – Haupt- und Oberdeck
    jeweils zwei pro Deck; 30 qm, Doppelbetten, Fenster und Glasschiebetüren, kleiner Schreibtisch, man sehe und staune: Diese Kabinen haben sogar einen eigenen Balkon mit Sofa und Liegestuhl
  • 2 Doppelbett-Kabinen – Unterdeck
    24 qm, Queen-Size-Doppelbett, Bullaugen (zu öffnen), können auf Anfrage für den Nachwuchs oder Tauchbuddy für eine 3er Belegung umgerüstet werden
  • 2 Twinbett-Kabinen – Unterdeck
    22 qm, 2 Einzelbetten, Bullaugen (nicht zu öffnen)

Alle Kabinen verfügen über eine individuell regulierbare Klimaanlage, Sofas, einen Schreibtisch, Stauraum en masse, Safe, USB-Ladegeräte und sehr schön ausgestatte Badezimmer mit abgetrennter Dusche und WC.

Kulinarisches

Frisch und ideenreich, lokal und international – so kann man beschreiben, was die beiden Köche der Coralia zaubern. Je nach Wetterlage werden die Mahlzeiten im Restaurant oder auf dem Außendeck serviert. In der Vollpension sind ein kleines und großes Frühstück, Mittag-, Abendessen sowie viele kleine Snacks enthalten; auch für die Veganer und Vegetarier ist immer etwas dabei.

Die Abendessen werden manchmal à la carte, manchmal als Buffet serviert und auf jeder Kreuzfahrt gibt es eine Grillnacht. Trinkwasser, Softdrinks, Kaffee und Tee sind inklusive. Wein, Bier und sonstige alkoholische Getränke sind extra zu bezahlen.

Tauchen in Indonesien Tauchen mit Fischschwärmen
Tauchen in Raja Ampat, Komodo und Alor

Tauchen mit der Coralia

In ihrem Resort haben die Papua Explorers über Jahre Erfahrung mit dem Tauchen in Raja Ampat und den Ansprüchen von Tauchurlaubern gesammelt. Und das spürt man auch an Bord der Coralia.

An jedem Tauchtag werden – anhängig vom Verlauf der Tour – bis zu vier Tauchgänge angeboten, darunter auch Dämmerungs- und Nachttauchgänge. Sie finden nach einem Briefing im Salon in aller Regel von den beiden Beibooten aus statt und die Gruppen mit maximal 6 Tauchern werden von PADI-zertifizierten Tauchguides begleitet. Auf Wunsch kann man auch Tauchkurse belegen.

Tauchequipment und Sicherheit

Die Coralia hat am Heck eine großzügige und sehr durchdachte Tauchplattform erhalten – dort ist mehr als genug Platz für das Equipment, Umkleiden, Außenduschen und separate Spülbecken. Für die Fotografen gibt es auf dem Hauptdeck einen klimatisierten Kameraraum mit Arbeitstischen, Ladestationen und Computer für die Bearbeitung von Fotos und Videos.

Equipment- und Trockenraum Equipmentraum Kameraraum – Tauchsafariboot Indonesien
Auf der Taucherplattform und im Kameraraum der Coralia

Um das Equipment kümmert sich die Crew. Getaucht wird mit 12 Liter Aluflaschen mit DIN / INT Anschlüssen und Nitrox ist verfügbar. Leihequipment und 15-Liter-Flaschen sind nach Anmeldung verfügbar. Alle Taucher müssen eine Tauch- und Auslandskrankenversicherung besitzen.

Tauchsafari-Routen und Tauchgebiete

Raja Ampat Tauchsafaris

Die Hauptrouten der Coralia führen zu den schönsten Plätzen Raja Ampats, einem der artenreichsten Tauchgebiete unserer Welt. Diese Tauchsafaris dauern zwischen 7 und 11 Nächten, Abfahrts- und Ankunftshafen ist meist Sorong auf West Papua. Auf fast jeder Tour taucht man in der Dampier Strait, diese wird mit Abstechern in die Tauchreviere bei Wayag, Kawe, Misool oder Batanta verbunden.

Taucher und Fotografen mit einer Vorliebe für Makro-Motive werden aufleben. Sie tauchen in Lagunensystemen und an Kalksteininseln, über Seegraswiesen und knallbunte Korallenriffe. Sie können hunderten Schneckenarten und riesigen Schulen kleiner Fischchen begegnen und sowie Riffhaien, Adlerrochen, Thunfisch, Barrakudas und Mantas an ihren Putzstationen.

Korallen in Komodo Korallen in Raja Ampat
Tauchen in West Papua, Raja Ampat und Komodo – mit der Coralia

Komodo Tauchsafaris

Die Tauchsafaris durch den Komodo Nationalpark starten und enden meist im Hafen von Labuan Bajo (Flores). Kaum einem Taucher muss man noch von der Schönheit dieser Gewässer erzählen, in denen über 1.000 Fischarten und 260 Korallenarten heimisch sind. Man kann mit Mantas und Mondfischen, Zwergseepferdchen und Geisterpfeifenfischen, Blauring-Oktopussen, Adlerrochen, grauen Riffhaien und sogar Delfinen tauchen. Ein Gebiet, das seinen Ruf als eines der besten Tauchreviere der Welt mehr als verdient hat.

Spezial- und Transfertouren der Coralia

In längeren Spezial- und Transfertouren besucht die Coralia auch besondere, Urlaubern vielfach unbekannte Gebiete. Darunter das Alor Archipel, in dessen tiefen Kanälen bisher 14 Walarten entdeckt wurden und wo sich die Mondfische sonnen. In der Triton Bay, wo der Gott des Meeres zu Hause ist, kann man gelegentlich mit Walhaien tauchen.

Ein regelmäßiges Ziel ist auch die Inselkette der Forgotten Islands, in denen gewaltige Schulen von Büffelkopf-Papageifischen, Barrakudas und Großaugenmakrelen über makellose Korallenriffe streifen, wo Hammerhaie an Steilwänden patrouillieren und das eine oder andere Krokodil im Flachbereich lauert.

Landausflüge und Umweltschutz

Auf der Coralia stehen Kajaks und Paddleboards zur Verfügung, es gibt Massagen und im Salon ein Unterhaltungssystem. Auf allen Safaris werden Ausflüge und kleine Wanderungen über die Inseln zu abgelegenen Orten und Aussichtspunkte unternommen. Manchmal werden von Meereswissenschaftlern und anderen Experten der Region Vorträge gehalten.

Insel-Kinder am Strand im Alor Archipel Alor Dive Center Indonesien Tauchen Alor Indonesien – Insel-Kinder
Was es auf Tauchreisen in Indonesien über Wasser zu entdecken gibt

Die Papua Explorers legen auf der Coralia ein ebenso großes Augenmerk auf Nachhaltigkeit und Umweltschutz wie im Resort. Das beginnt bei biologisch abbaubaren Waschmitteln und Toilettenartikeln und der Vermeidung von Einwegkunststoffen. Außerdem versuchen Sie vor allem Einheimische zu beschäftigen und auszubilden und arbeiten eng mit der Stiftung Raja Ampat SEA Center zusammen.

Termine & Preise

Datum

Plätze

Suchen
07 JAN2020
7 Nächte
Trip #031
Raja Ampat
(Dampier Strait & Wayag)
1 freier Platz
EUR 3122.-
1 freier Platz

Abfahrt/Ankunft

ab:
07 Jan 2020
Sorong
an:
14 Jan 2020
Sorong

Preise & Verfügbarkeit

Master
Hauptdeck
EUR 3406.-
ausgebucht
Master
Oberdeck
EUR 3406.-
ausgebucht
Double
Unterdeck
EUR 3122.-
ausgebucht
Twin
Unterdeck
EUR 3122.-
1 Platz nur

Extrakosten zahlbar bei Buchung

Port, fuel & park fees
USD
250.-
 Buchungsanfrage
03 MäR2020
10 Nächte
Trip #036
Raja Ampat
(Misool, Dampier Strait & Wayag)
1 freier Platz
EUR 4460.-
1 freier Platz

Abfahrt/Ankunft

ab:
03 Mär 2020
Sorong
an:
13 Mär 2020
Sorong

Preise & Verfügbarkeit

Master
Hauptdeck
EUR 4865.-
ausgebucht
Master
Oberdeck
EUR 4865.-
ausgebucht
Double
Unterdeck
EUR 4460.-
ausgebucht
Twin
Unterdeck
EUR 4460.-
1 Platz nur

Extrakosten zahlbar bei Buchung

Port, fuel & park fees
USD
250.-
 Buchungsanfrage
27 MäR2020
7 Nächte
Trip #038
Raja Ampat
(Dampier Strait & Wayag)
2 freie Plätze
EUR 3122.-
2 freie Plätze

Abfahrt/Ankunft

ab:
27 Mär 2020
Sorong
an:
03 Apr 2020
Sorong

Preise & Verfügbarkeit

Master
Hauptdeck
EUR 3406.-
ausgebucht
Master
Oberdeck
EUR 3406.-
ausgebucht
Double
Unterdeck
EUR 3122.-
ausgebucht
Twin
Unterdeck
EUR 3122.-
2 Plätze

Extrakosten zahlbar bei Buchung

Port, fuel & park fees
USD
250.-
 Buchungsanfrage
21 APR2020
10 Nächte
Trip #040
Maumere, Alor & Komodo
7 freie Plätze
+2 Optionen
ab
EUR 4460.-
7 freie Plätze
+2 Optionen

Abfahrt/Ankunft

ab:
21 Apr 2020
Maumere
an:
01 Mai 2020
Labuanbajo

Preise & Verfügbarkeit

Master
Hauptdeck
EUR 4865.-
ausgebucht
+2 Optionen
Master
Oberdeck
EUR 4865.-
2 Plätze
Double
Unterdeck
EUR 4460.-
3 Plätze
Twin
Unterdeck
EUR 4460.-
2 Plätze
1 Platz nur
1 Platz nur

Extrakosten zahlbar bei Buchung

Port, fuel & park fees
USD
180.-
 Buchungsanfrage
03 MAI2020
7 Nächte
Trip #041
Komodo
8 freie Plätze
+3 Optionen
ab
EUR 3122.-
8 freie Plätze
+3 Optionen

Abfahrt/Ankunft

ab:
03 Mai 2020
Labuanbajo
an:
10 Mai 2020
Labuanbajo

Preise & Verfügbarkeit

Master
Hauptdeck
EUR 3406.-
2 Plätze
Master
Oberdeck
EUR 3406.-
ausgebucht
Double
Unterdeck
EUR 3122.-
3 Plätze
+3 Optionen
Twin
Unterdeck
EUR 3122.-
3 Plätze

Extrakosten zahlbar bei Buchung

Port, fuel & park fees
USD
180.-
 Buchungsanfrage
später

Unsere Meinung

Wun-der-schön! Wir waren sehr gespannt, was die Papua Explorers mit der Coralia auf die Beine stellten. Sie bemerken es vielleicht: Unsere und die Erwartungen unserer Gäste wurden übertroffen. Wer an Bord eines herausragenden Safaribootes die prestigeträchtigen Tauchgebiete Indonesiens entdecken möchte, der ist auf der Coralia goldrichtig.

Nützliche Infos zur Coralia

Safariboot
MSY Coralia
Bauart
traditioneller Phinisi-Schoner
Länge / Breite / Tiefgang
48 Meter / 9,10 Meter / 3,75 Meter
Baujahr / letzte Renovierung
2018
Besatzung
16 Mitglieder + 2 Cruise Directors
Gebiete
Raja Ampat und West Papua (Triton Bay), Komodo, Molukken, Alor und Forgotten Islands
Ausstattung
4 Decks; großer Salon mit Speise- und Aufenthaltsbereichen, Sonnendeck, Tauchdeck, Unterhaltungssystem, Klimaanlage
Gästezahl
16 Gäste
Kabinen
4 Masterkabinen (Haupt und Oberdeck mit Privatbalkonen)
2 Doppelkabinen (Unterdeck)
2 Twinbett-Kabinen (Unterdeck)
alle mit Klimaanlage sowie Bad mit Dusche, WC und Haartrockner
Verpflegung
inklusive: Vollpension inklusive Snacks, Wasser, Softdrinks, Kaffee und Tee
nicht inklusive: alkoholische Getränke
 
Wasserversorgung
fließend warm & kalt
Entsalzungsanlage: 10.000 Liter / Tag
Wassertank: 10.000 Liter
Stromversorgung
24 Stunden
220 Volt (kein Adapter notwendig)
50 Hertz verfügbar in den Kabinen und dem Kameraraum
Generatoren: 1 x Yanmar Marine 60 KW sowie 1 x Yanmar Silent 40 KW
Wlan
kostenlos verfügbar (soweit Empfang)
Handtücher
fürs Tauchen, Schwimmen und in den Kabinen
Tauchbetrieb
bis zu 4 Tauchgänge täglich, darunter Dämmerungs- und Nachttauchgänge
AOWD und Nitrox-Kurse auf Anfrage
Tauchausrüstung
Taucherplattform mit separaten Spülbecken, Ladestationen, Kameratischen und Dusche / WC
40 Aluflaschen 11 Liter, 4 Aluflaschen 15
Leihausrüstung vorhanden (Anmeldung erforderlich)
2 x Bauer Mariner & NRC Nitrox Membrane
Nitrox
Nitrox gegen Gebühr
(für Resort-Gäste und Wiederkehrer kostenlos)
Taucherfahrung
für alle Levels, einige Tauchgänge aber nur für Fortgeschrittene
Tauch- und Auslandskrankenversicherung obligatorisch
Beiboot
2 Fiberglas-Boote (8 Meter, 40 PS)
Geschwindigkeit
9 bis 11 Knoten
Motor & Reichweite
2 Mitsubishi Marine Motoren 560 HP & 360 HP
Kraftstofftank: 15 Tonnen
Kommunikation & Navigation
GPS Furuno, Radar 35 MM Furuno, Echo Sounder Furuno, Sonar, WHS SSB Radio, Satellitentelefon
Sicherheit
Nautilus Life Line System, EPIRB (Emergency Position Indicating Radio Beacon), Erste Hilfe, Sauerstoff, Schwimmwesten, Rauchmelder, Feuerlöscher, Signalrakete, Bojen, 3 Rettungsinseln für je 20 Personen
die Crew verfügt über eine Erste-Hilfe Ausbildung
nächstes Krankenhaus und Dekokammern: Bali, Makassar, Manado oder Jakarta
Sprachen
Englisch und Indonesisch
Bezahlung
Bar: Euro, US-Dollar und IDR
Kreditkarten: keine
Trinkgeld-Empfehlung
Trinkgeld für die Crew nicht im Buchungspreis enthalten
wer mit dem Service zufrieden war, kann sich mit 10 bis 15% des Reisepreises erkenntlich zeigen
gut zu wissen
Kajaks und Paddleboards vorhanden, Landausflüge, Massagen, Wäscheservice (gegen Gebühr)

Foto-Galerie Coralia Safariboot Komodo, Raja Ampat & Alor

Alor Dive Center Indonesien Unterdeck Hauptdeck  Sonnendeck Oberdeck Coralia und das Papua Explorers Resort Masterkabine – Safariboot Indonesien Unterdeckkabine vor dem Salon am Hauptdeck Kameraraum – Tauchsafariboot Indonesien Doppelkabine auf dem Unterdeck Safariboot Indonesien Equipmentraum Coralia vor Anker beim Papua Explorers Resort Masterkabine mit privatem Balkon Salon des Safariboots Balkon der Masterkabine Equipment- und Trockenraum Bad mit Dusche und WC Masterkabine Salon auf dem Haupdeck Insel-Kinder am Strand im Alor Archipel Haupdeck – Tauchsafari-Schiff Indonesien Tauchen Alor Indonesien – Insel-Kinder Tauchen in Indonesien Tauchen in Indonesien Korallen in Komodo Korallen in Raja Ampat Tauchen mit Fischschwärmen Restraurant