Safariboot West Papua, Raja Ampat & Molukken Calico Jack – Safariboot Indonesien Tauchen in West Papua & Raja Ampat Inselreich der 4 Könige – Raja Ampat
Calico Jack Indonesien - Safariboot Raja Ampat, West Papua, Molukken und Alor

Einmal auf einem Piratenschiff die Meere bereisen! Diesem Abenteuer kommt man mit der Calico Jack ziemlich nah. Die Calico Jack ist ein klassisch indonesisches Segelboot, das die Atmosphäre vergangener Seefahrertage einfängt. Gleichzeitig bietet sie modernste Technik und man genießt die vielen Urlaubs-Annehmlichkeiten, die man von einem komfortablen Safariboot erwartet. Wer mag, darf zwischendurch aber helfen, die feuerroten Segel zu hissen.

Die Calico Jack kreuzt meist durch das Reich der 4 Könige, Raja Ampat. Eine fantastische Gegend tief im Herzen des Korallendreiecks. Makro-Motive in Hülle und Fülle warten dort und unter den hunderten Fischarten sind auch einige der Großen, wie Adlerrochen, Mantas und Riffhaie. Manchmal verlässt die Calico Jack ihre gewohnten Pfade und macht sich zu Tauch-Abenteuern in weniger bekannte Gebieten auf – darunter die Cenderawasih Bay und Forgotten Islands.

Die Calico Jack

Meisterhafte Bootsbauer haben die Calico Jack in Sulwesi aus Eisen- und Teakholz von Hand gefertigt, im März 2014 wurde sie erstmals zu Wasser gelassen. Sie ist einer der charmanten Phinisi-Schoner, die als Safariboot die indonesischen Gewässer befahren.

Die Calico Jack bietet auf drei Decks mehrere Aufenthaltsbereiche, um auszuspannen und miteinander ins Gespräch zu kommen. Auf dem Hauptdeck befindet sich unter einem Sonnensegel ein großer Gemeinschaftstisch. Auf den übergroßen Sitzsäcken am Schiffsbug und in den Hängematten weht einem der Fahrtwind ins Gesicht. Ganz oben, auf dem Sonnendeck, genießt man auf Liegen den freien Blick über die Inselwelt.

Alle Innenräume der Calico Jack sind klimatisiert; im Salon darf man den Köchen bei der Arbeit in der offenen Kombüse zusehen und sie nach ihren kulinarischen Geheimtipps befragen; man findet dort auch den Computer, eine kleine Bibliothek und die moderne Multimedia-Anlage für die Kinoabende.

Sonnendeck – Safariboot Raja Ampat Gemeinschaftstisch auf dem Hauptdeck
Sonnen- und Hauptdeck der Calico Jack in Raja Ampat

Individueller Service wird großgeschrieben, bis zu 11 Crewmitglieder kümmern sich über- und Unterwasser professionell, geschickt und außergewöhnlich freundlich um nur wenige Gäste – das beginnt schon mit der frischen Kokosnuss, mit der man an Bord empfangen wird.

Kabinen auf der Calico Jack

Die Calico Jack verfügt über 5 bequeme und klimatisierte Kabinen für höchstens 10 Passagiere. Sie befinden sich alle auf dem Unterdeck, Tageslicht fällt durch klassische Bullaugen hinein. Wie auf dem gesamten Boot bestimmen auch dort wunderschöne Schnitzereien und Holzarbeiten das Ambiente. Die Kabinen von 7 qm sind mit einem Doppel- oder zwei Einzelbett ausgestattet, es gibt Leselampen und Stauraum, Ventilatoren und sie verfügen über ein eigenes Bad mit Heißwasserdusche, Waschbecken und WC.

  • 2 Doppelbett-Kabinen – für gemeinsam Reisende
  • 2 Kabinen mit Doppel- oder 2 Einzelbetten
    – auch für zwei Einzelreisende geeignet
  • 1 Kabine mit zwei Einzelbetten – auch für zwei Einzelreisende geeignet
Doppelkabine auf der Calico Jack – Tauchsafari-Boot Indonesien Doppelkabine für zwei Einzelgäste Kabine mit zwei Einzelbetten – Safariboot Raja Ampat
Kabinen auf der Calico jack - Safariboot Raja Ampat, West Papua und Molukken

Preise auf der Calico Jack - Safariboot Indonesien

IPreis pro Person inkl. Transfer, Vollpension, Tauchen
IPreise in Euro gültig für die Saison 2018 / 19
HDoppelkabine
12 Tage mit Klimaanlage, Dusche/WC3.360,00
* für Einzelpersonen Buchung einer halben Doppelkabine möglich
HTauchen
bis zu 3 Tauchgänge am Tag inkl. Guide, Tank* und Blei sowie Nacht- und Dämmerungstauchgang wo möglichinkl.

Kulinarisches

Die Mahlzeiten werden meist auf dem Hauptdeck im Freien serviert, nur bei ungünstigen Wetterbedingungen wechselt man in den Salon. Die Küche ist gesund und exzellent, internationale und regionale Gerichte mit viel fangfrischem Fisch und chinesischen und italienischen Einflüssen. Vor dem ersten Tauchgang gibt es ein leichtes Frühstück mit Tee, Kaffee und Toast, danach das eigentliche Frühstück a la carte. Abends gibt es ein großes 3-Gänge-Menü und natürlich steht auch ein BBQ mit Musik am Strand einer einsamen Insel auf dem Reiseplan.

gesund und exzellent – die Küche auf der Calico Jack Großer Gemeinschaftstisch auf dem Hauptdeck
exzellente Küche auf der Calico Jack - Safariboot Indonesien

Snacks, Früchte, Kaffee, Tee, Säfte und Trinkwasser sind den ganzen Tag verfügbar und in der Vollpension enthalten. Weitere Softdrinks und Alkohol sind verfügbar. Natürlich werden auch spezielle Diäten und Essensanforderungen berücksichtigt (bitte anmelden)

Tauchen mit der Calico Jack

Täglich werden bis zu drei Tauchgänge und – wann immer möglich – zusätzlich ein Nacht- oder Dämmerungstauchgang angeboten. Bemerkenswert ist auf der Calico Jack das Verhältnis von Guides und Tauchern, ein Dive-Guide betreut immer nur höchstens vier Personen. Nach Absprache können erfahrene Taucher im Buddysystem auch unbegleitet unter Wasser gehen. Die Briefings finden auf Englisch statt und in der Planung der Tauchgänge ist immer auch Platz für individuelle Wünsche.

Raja Ampat und die Tauchspots entlang der Safarirouten sind für fast jedes Tauchniveau geeignet. Auf der Calico Jack sind ein Advanced PADI/CMAS Level 2 mit mindestens 50 geloggten Meeres-Tauchgängen und eine Tauchunfall-Versicherung obligatorisch.

Tauchequipment und Sicherheit

Die Calico Jack wurde für die Ansprüche von Tauchern gebaut. Die Tauchplattform am Heck ist mit einer breiten Leiter und Heißwasserduschen ausgestattet. Fotografen werden sich über die Süßwasserwannen, den Kamerabereich mit besonderen Ablagen und Steckdosen freuen. Die Calico Jack stellt übrigens Laptops zur Verfügung, um Fotos und Videos zu bearbeiten. Wenn die Calico Jack an einem Spot nicht ankern kann, kommen die beiden Zodiaks zum Einsatz, Ferrari und Lamborghini genannt.

Tauchen Raja Ampat – Tauchsafari Indonesien Tauchen in Raja Ampat & West Papua Tauchen Molukken und Raja Ampat
Tauchen in West Papua, Raja Ampat und Molukken – mit der Calico Jack

Getaucht wird mit 11-Liter-Alu-Flaschen mit DIN/INT-Adapter, Gewichte und Bleigurt werden natürlich gestellt. 15-Liter-Tanks und Leihequipment sind nach Anmeldung und gegen Gebühr vorhanden. Nitrox ist voraussichtlich ab 2019 verfügbar. Die Sicherheitsausstattung und das Equipment sind, wie das gesamte Safariboot, fast neu und absolut vorbildlich gewartet und die Crew für Notfälle geschult.

Tauchsafari-Routen und Tauchgebiete

Die meiste Zeit des Jahres zeigt die Calico Jack ihren Passagieren die Schätze Raja Ampats, diese Safaris dauern für gewöhnlich 11 Nächte und starten und enden in Sorong an der Westküste Papuas, das mit dem Flugzeug gut erreichbar ist.

Im tiefsten Herzen des Korallendreiecks lebt eine gigantische Artenvielfalt. Insbesondere die intakten Korallenriffe und Vielfalt im Makro-Bereich sind beim Tauchen in Raja Ampat beeindruckend, es leben dort unzählige Nacktschnecken-Arten und Seepferdchen. Aber auch Großfisch ist dort beheimatet, darunter Mantas, Adlerrochen und Riffhaie.

Weitere Safari-Gebiete: West Papua, Süd-Molukken und Alor

In besonderen Touren macht sich die Calico Jack aber auch zu den Süd-Molukken (Ambon, Banda und Forgotten Islands) und nach West-Papua (Cenderawasih Bay) auf oder unternimmt einen Abstecher ins Archipel von Alor.

Hai-Tauchen in den Molukken Tauchen West Papua & Raja Ampat
Tauchsafaris in herausragenden Gebieten Indonesiens – mit der Calico Jack

Diese abgelegenen Gebiete, durch die nur wenige Safariboote kreuzen, sind im Makro- und Korallenbereich herausragend. Viele Spots werden von riesigen Fischschulen und Großfisch bevölkert, Schildkröten paddeln durchs Wasser und Dugongs grasen. Auch die begehrten Großen sind dort beheimatet, mit etwas Glück taucht und schnorchelt man mit Delphinen, Orcas, Hammerhaien und vielleicht sogar Pilot- und Buckelwalen. Die Cenderawasih Bay hält eine besondere Attraktion bereit, denn dort leben zahlreiche Walhaie, die von der Fischerei angelockt werden. Sie fressen die kleinen Fische, die aus den Netzen rutschen und werden gefüttert – Taucher begegnen den sonst so scheuen Giganten dort mit ungewöhnlichem Vertrauen.

Neben dem Tauchen

Raja Ampat, West-Papua und die Molukken bergen Unterwasser eine enorme Artenvielfalt, aber auch auf den Inseln gibt es wunderbare Naturlandschaft mit seltenen Tieren und Pflanzen. Daher werden auf den Tauchsafaris meist mehrere Ausflüge über einsame Strände und Wanderungen zu bekannten Aussichtspunkten und Vogelbeobachtungen gemacht und man besucht die Dörfer der Einheimischen.

Auch Nichttaucher werden die Tage an Bord der Calico Jack gut verbringen. Die meisten Tauchspots sind zum Schnorcheln geeignet (Ausrüstung an Bord) und wer einmal gar nicht abtauchen möchte, für den stehen Kajaks, Wake- und Surf-Boards, SUPs (stand-up paddleboards) sowie eine Angelausrüstung bereit.

Der Namensgeber – Calico Jack Rackham

Calico Jack Rackham war ein Piratenkapitän des 18. Jahrhunderts mit bewegtem Leben – vom einfachen Steuermann wurde er durch eine Meuterei zum Piraten und lehrte die Händler der Karibik das Fürchten. Zwar wurde ihm eine Begnadigung zu Teil, er verliebte sich jedoch in Anne Bonny, eine verheiratete Frau – zu dieser Zeit undenkbar.

Barbecue am Strand einer einsamen Insel  EIn Leben voller Abenteuer, Freiheit und Leidenschaft Calico Jack – Tauchsafaris Indonesien
Das Piratenschiff Calico Jack - Tauchsafaris Indonesien

Die beiden flüchteten, stellten eine Mannschaft auf und begannen auf einer gestohlenen Schaluppe erneut ein Seefahrerleben. Anne Bonny jedoch als Mann verkleidet, denn Frauen an Bord waren nicht gerne gesehen. Heute ist sie als eine der wenigen Piratinnen der Geschichte bekannt. Ein Leben voll Freiheit, Abenteuer und Leidenschaft.

Unsere Meinung

In den Berichten unserer Kunden wird oft der Begriff „fantastisch“ gebraucht. Dann denken sie an die abwechslungsreichen Tauchgebiete, das gute Essen, den professionellen Service und die komfortable Ausstattung des Schiffes. Vor allem aber erzählen sie von der sympathischen Crew aus Weltenbummlern und Liebhabern des Landes und der Meere, welche die Indonesien-Tauchsafaris auf der Calico Jack so außergewöhnlich macht. Absolute SNT-Empfehlung!

Nützliche Infos zur Calico Jack

Safariboot
Calico Jack
Bauart
traditioneller Phinisi-Schoner
Länge / Breite / Tiefgang
Länge: 30m / Breite: 7m / Tiefgang: 2,5m
Baujahr
2014
jährliche Renovierungen
Besatzung
8 + 2 Diveguides + 1 Cruise-Director
Gebiete
Raja Ampat, Molukken und West Papua
Ausstattung
klimatisierter Salon, Sonnendeck, Taucherplattform; TV/DVD/Musikanlage, Bibliothek
Gästezahl
Maximal 10
Kabinen
5 Kabinen, individuelle Klimaanlage, Bad (Dusche, Waschbecken, WC),
2 Doppel, 1 Twin, 2 Doppel-/Twin
Verpflegung
Vollpension mit Frühstück, Mittag- und Abendessen
inklusive: Snacks, Säfte, Trinkwasser, Kaffee und Tee
nicht inklusive: weitere Softdrinks und alkoholische Getränke
 
Wasserversorgung
24 Stunden fließend Heiß-/Kalt-Wasser
Entsalzungsanlage: 5.000 Liter/Tag
Wassertank: 5.000 Liter
Stromversorgung
110V sowie 220V; europäische Stecker; Adapter vorhanden
2 Generatoren (20KVA Yanmar)
Wlan
nein
Handtücher
in den Kabinen, zum Tauchen und für den Strand
Tauchbetrieb
bis zu 3 Tauchgänge täglich, zzgl. Dämmerungs- und Nachttauchgänge wo möglich (An- und Abreisetag tauchfrei; bei Überfahrten und Explorations abhängig von der Strecke)
Tauchausrüstung
20 x 11-Liter-Alu-Flaschen mit DIN/INT-Adapter, Computerverleih, 2 Kompressoren (Coltri Tropical / Sub); 15-Liter-Tanks und Leihausrüstung (nach Anmeldung und gegen Gebühr)
Nitrox
voraussichtlich ab Januar 2019
Taucherfahrung
Advanced PADI/CMAS Level 2 oder höher mit mindestens 50 geloggten Meeres-Tauchgängen
Tauchunfall-Versicherung obligatorisch
Beiboot
2 Tauchboote (40 PS & 85 PS)
Geschwindigkeit
Reisegeschwindigkeit: 7 - 8 Knoten
Höchstgeschwindigkeit: 12 Knoten
Motor & Reichweite
2 x 220 PS Mitsubishi Diesel
Kraftstofftank: 8.000 Liter
1.400 Seemeilen / 300 km2
Kommunikation & Navigation
Echolot, GPS, Funkanlage VHF/DSC/SSB, E.P.I.R.B. Notruf-System, Radar
Sicherheit
Rettungsinseln und Schwimmwesten, Sauerstoff, Feueralarm & Feuerlöscher, Verbandskasten
Sprachen

Englisch, Französisch und Indonesisch

Bezahlung
Bar: Euro, US-Dollar, indonesische Rupiah
Kreditkarten: keine
Trinkgeld-Empfehlung
Trinkgeld für die Crew ist nicht im Buchungspreis enthalten; wer mit dem Service zufrieden war, kann sich mit 10% bis 15% des Reisepreises erkenntlich zeigen
gut zu wissen
Landausflüge
Kajaks, Wake- und Surf-Boards, SUPs sowie Angelausrüstung an Bord
kostenloser Wäsche und Transfer-Service zwischen Flughafen und Boot

Foto-Galerie Calico Jack Safariboot Raja Ampat, West Papua & Molukken

Auf der Brücke – Safariboot Indonesien Gemeinschaftstisch auf dem Hauptdeck Sonnendeck – Safariboot Raja Ampat gesund und exzellent – die Küche auf der Calico Jack Großer Gemeinschaftstisch auf dem Hauptdeck Calico Jack – Safariboot Indonesien Safariboot West Papua, Raja Ampat & Molukken Doppelkabine für zwei Einzelgäste Kabine mit zwei Einzelbetten – Safariboot Raja Ampat Calico Jack – Tauchsafaris Indonesien Badezimmer auf der Calico Jack  Doppelkabine auf der Calico Jack – Tauchsafari-Boot Indonesien Hai-Tauchen in den Molukken Tauchen Raja Ampat – Tauchsafari Indonesien Tauchen Molukken und Raja Ampat Inselreich der 4 Könige – Raja Ampat Tauchen in West Papua & Raja Ampat Tauchen in Raja Ampat & West Papua Barbecue am Strand einer einsamen Insel  EIn Leben voller Abenteuer, Freiheit und Leidenschaft Tauchen West Papua & Raja Ampat Korallen in Raja Ampat – Tauchen Indonesien