Atemberaubende Natur und die unendliche Weite von Himmel und Ozean machen Rangiroa zu einem fast unwirklich schönen Ort. Touristentrubel und große Hotelbauten sucht man vergebens. Stattdessen findet man das charmante Hotel Le Maitai Rangiroa mit seinen ruhigen Bungalows inmitten einem schattigen Palmengarten – und weltberühmte Tauchreviere!

Lagoon Bungalows – Maitai Hotel RangiroaPool with a View – Maitai Hotel RangiroaLagoon Bungalow im Maitai Hotel auf Rangiroa – Franz. Polynesien
Maitai Hotel Rangiroa - Französisch Polynesien

Rangiroa zählt taucherisch zu den besten Adressen der Pazifikregion, die schier endlose Lagune des Atolls ist ein natürliches Riesenaquarium. Darin wird man auf Exkursionen von Grauhaien, Marlinen, Barrakudas, Delfinen, Mantas und Leopardenrochen begleitet. Ist man zur richtigen Zeit am richtigen Ort, kann man sogar Buckelwalen und Hammerhaien begegnen.

Lage und Anreise

Das Atoll Rangiroa ist Teil des Tuamotu-Archipels, rund 350 Kilometer nordöstlich von Tahiti inmitten des Pazifiks. Rangi, wie man es im Inseljargon nennt, ist eines der größten Atolle der Erde; es besteht aus etwa 200, meist unbewohnten Inselchen, die eine gewaltige Lagune bilden.

Maitai Hotel Rangiroa – Französisch Polynesien
Traumhafte Lage direkt an der Lagune - Maitai Hotel Rangiroa

Das Le Maitai hat sich einen Platz auf der Hauptinsel Avatoru im Nordosten Rangiroas gesichert (eigentlich sind dies sieben kleine Inselchen, die nur durch schmale Wasserstraßen voneinander getrennt sind). Es liegt an einem Strand zur Lagunenseite auf halbem Weg zwischen den Dörfern Avatoru und Tiputa, in denen kleine Geschäfte und Restaurants zu finden sind.

Die Anreise aus Europa erfolgt in der Regel über Papeete auf Tahiti, die Flugzeiten liegen – abhängig von Route und Airline – bei etwa 25 Stunden. Man reist schließlich ins Paradies. Von Tahiti aus geht es mit einer kleinen Maschine weiter in Richtung Rangiroa (Flugzeit etwa 75 Minuten). Die Fahrt mit dem Minibus zum Resort dauert nur 5 Minuten, aber keine Sorge: auf dem Provinzflughafen landen am Tag nur 2 oder 3 Maschinen.

Le Maitai Hotel Rangiroa

Das Le Maitai Rangiroa liegt unter Kokospalmen in einem hübschen Garten mit exotischen Gewächsen und Sträuchern. Die Bungalows mit Palmblattdächern und das Haupthaus sind im modernen polynesischen Stil errichtet, in letzterem sind die Lobby, Rezeptions- und Infoschalter sowie ein kleiner Souvenirladen untergebracht.

Garden BungalowFeiner Sandstrand im Maitai Hotel RangiroaGrüne Oase – Maitai Hotel Rangiroa, Franz. Polynesien
Das Maitai Hotel Rangiroa - ein komfortables Resort mit feinem Sandstrand und Blick aufs Meer

Dieser zentrale Bereich wurde vor einigen Jahren neu angelegt und bietet den wohl schönsten Blick auf die glitzernde Lagune. Man findet dort das Restaurant mit offenen Fenstertüren und die Freiluft-Bar. Auf der ausladenden Terrasse und am Süßwasserpool kann man es sich in Liegestühlen gemütlich machen. Es wird außerdem gemunkelt, dass sich tiefer im Garten noch eine Hängematte versteckt …

Das Ufer der Insel ist eher felsig, daher hat das Maitai einen befestigten Sandstrand für seine Gäste angelegt. Zum Schwimmen und Schnorcheln gelangt man über einen langen Steg. Direkt vor dem Hotel gibt es einige hübsche Korallenbänke mit vielen Fischen, unter denen es bekannt ist, dass sie ab und an gefüttert werden.

Bungalows des Le Maitai

Das Maitai Resort verfügt über 9 Doppelbungalows und 16 Einzelbungalows in drei Kategorien, die in der schattigen Gartenanlage verteilt oder direkt am Strand liegen. Jeder davon hat eine eigene kleine Terrasse mit Sitzgelegenheiten. Sie sind geräumig und gemütlich eingerichtet, Muscheln, Perlen, Decken aus geflochtenem Kokosnussholz, Bambus und exotische Hölzer sorgen für Südsee-Feeling.

Garden Bungalow im Maitai Hotel Rangiroa, Franz. PolynesienLagoon Bungalow im Maitai Hotel Rangiroa, Franz. Polynesien
Bungalows im Maitai Hotel Rangiroa

Alle Bungalows sind mit Klimaanlage, Schreibtisch, TV, Safe sowie einem großen Bad mit Dusche und WC ausgestattet. Die freistehenden Bungalows und Zimmer haben fast die gleiche Ausstattung, die Bungalows sind jedoch etwas größer und verfügen zusätzlich über ein Tagesbett. Die Minibar kann man vom Hotel bestücken lassen oder sich im Supermarkt gleich nebenan versorgen.
9 Tapa Garden Bungalows mit je 2 Zimmern – 2 Erwachsene

  • 18 Zimmer in Duplex-Bunglows im Garten
  • 1 Doppelbett (King Size) oder 2 Einzelbetten
  • etwa 25 m²

10 Vini Premium Garden Bungalows – bis zu 3 Erwachsene

  • 1 Doppelbett (King Size) oder 2 Einzelbetten, 1 Schlafsofa
  • etwa 28 m²
  • zusätzlich Deckenventilator, Kaffee- und Tee-Kocher
  • wer Glück hat, kriegt einen, der zu den Lagoon Bungalows versetzt steht und gratis Meerblick bietet 🙂

6 Lagoon Bungalows – bis zu 3 Erwachsene

  • 1 Doppelbett (King Size) oder 2 Einzelbetten, 1 Schlafsofa
  • etwa 28 m²
  • zusätzlich Nachttische und Kleiderschränke
  • direkt am Strand mit Blick auf die Lagune

Manche Gäste des Le Maitai vermissen bei ihrer Ankunft die traditionelle Blumengirlande. Keine Sorge, Begrüßungsblumen finden sich auf den Betten.

Preise im Le Maitai Hotel Rangiroa

IPreis pro Person und Nacht inkl. American Breakfast
IPreise in Euro gültig für die Saison 2021
HLow Season: Januar - Mai und November - Dezember
HDoppelbelegung
Garden Bungalow (Duplex) mit Klimaanlage und Dusche/WC149,00
Premium Garden Bungalow mit Klimaanlage und Dusche/WC177,00
Lagoon Bungalow mit Klimaanlage und Dusche/WC235,00
HHigh Season: Juni - Oktober
HDoppelbelegung
Garden Bungalow (Duplex) mit Klimaanlage und Dusche/WC165,00
Premium Garden Bungalow mit Klimaanlage und Dusche/WC195,00
Lagoon Bungalow mit Klimaanlage und Dusche/WC259,50

Kulinarisches

Le Maitai Rangiroa verfügt über ein eigenes Restaurant, das Lagon Bleu. Dort werden mittags und abends französische, polynesische und internationale Spezialitäten serviert. Am Abend als 2 bis 3-Gänge-Menü, morgens gibt es ein Frühstücksbüffet mit amerikanischem Touch. Entspannte Abende bei guter Musik mit einem Getränk verbringt man am besten in der Mawake Bar. SNT-Spezialtipp: probieren Sie den Vin Rouge de Rangiroa.

Candlelight Dinner im Maitai Hotel Rangiroa, Franz. PolynesienRestaurant im Maitai Hotel Rangiroa, Franz. PolynesienBar im Maitai Hotel Rangiroa, Franz. Polynesien
Fürs kulinarische Wohl ist gesorgt! Restaurant & Bar im Maitai Rangiroa

Man kann das Maitai mit oder ohne Verpflegung buchen und natürlich auch spontan a la carte im Restaurant essen. Gelegentlich sollte man sich ohnehin in die Einheimischen-Restaurants gleich neben dem Hotel aufmachen. Vaimario und Obelix sind hervorragend und preiswert (da gibt’s gutes Wlan und auch wieder eine hervorragende Cocktailkarte).

Tauchen Rangiroa

Rangiroa zählt zu den besten Tauchgebieten des Pazifiks und das Le Maitai befindet sich in erstklassiger Lage. Innerhalb der geschützten Lagune gibt es mehrere Korallenbänke mit tausenden bunten Rifffischchen. Aber vor alle die Außenriffe und Pässe Tiputa und Avatoru im Osten und Westen der Hauptinseln sind berühmt (und durch ihre anspruchsvollen Strömungen auch berüchtigt).

Hammerhaie am Tiputa Pass – Rangiroa, Polynesien Delphine vor Rangiroa – Französisch Polynesien Grauhaie vor Rangiroa – Französisch Polynesien
Haie und Delfine - Rangiroa, Französisch Polynesien

Das ganze Jahr über tummeln sich am Übergang von Lagune und offenem Ozean zahlreiche Speerfische, Graue und Weißspitzenriffhaie, Schildkröten und gigantische Fischschwärme. Dazu gesellen sich Delfine, Adlerrochen und Mantas. Im Avatoru Pass können Silberspitzenhaie beobachtet werden und manchmal ziehen auch Hammerhaie und Buckelwale durch diese Region.

Das Maitai Rangiroa besitzt – wie in Französisch-Polynesien üblich – keine eigene Tauchbasis. Die Gäste werden jedoch von der Tauchbasis "The 6 Passengers" abgeholt und in zehn Minuten zur Basis gebracht.

Ausflüge und weitere Unternehmungen

Für Ausflüge zu den Meeresbewohnern nahe des Hotels verleiht das Maitai Schnorchelausrüstung, Kajaks und Kanus – das Gebiet ist dafür hervorragend geeignet. An Land kann man sich mit dem Fahrrad oder Motorroller zu den Dörfern Avatoru und Tiputa aufmachen, mit Kirchen aus Korallen, Handwerks- und Souvenirläden, Snackbars und Restaurants und dem Leben der Insulaner.

Mindestens einmal sollte jeder Südsee-Reisende einer der vielen Perlenfarmen einen Besuch abstatten und auf dem Glasbodenboot einen Tagesausflug zur Blauen Lagune machen – eine Lagune in der Lagune und ein Wunderwerk der Natur. Auf einem kleinen Motu vor Avatoru gibt es etwas Unerwartetes zu sehen: den Weinberg von Dominique Auroy, der dort seit über 20 Jahren die sogenannten Muschelsand-Weine keltert. Im Hotel selbst gibt es einen Massageservice.

Unsere Meinung

Das Le Maitai Hotel Rangiroa ist eine gehobene Alternative zu den Pensionen Französisch-Polynesiens, man wird zuvorkommend umsorgt und die Bungalows sind etwas komfortabler. Für Taucher ist es jedoch erstklassig gelegen und es bietet auf dem recht teureren Pflaster Rangiroas das vermutlich beste Preis-Leistungs-Verhältnis.

Nützliche Infos

Beste Reisezeit für RangiroaMärz bis Dezember
Verpflegungmit und ohne Verpflegung verfügbar französische, polynesische und internationale Küche amerikanisches Frühstücksbuffet
Wlanim gesamten Resort (leider etwas holprig)
Wasserversorgung24 Stunden fließend warm und kalt
Stromversorgung24 Stunden 220 Volt, europäische Steckdosen
BezahlungBar: CFP-Franc (Umtausch von Euro und US-$ zum hauseigenen Kurs) Kreditkarten: Visa, Mastercard, American Express
SprachenFranzösisch, Englisch, Italienisch und Japanisch
Kinder / FamilienKinderbetreuung auf Anfrage
Trinkgeld-Empfehlung Wir sind dran!
neben dem TauchenMassageservice Verleih von Schnorchelausrüstung, Kajaks, Kanus sowie Fahrrädern und Motorrollern Ausflüge zu Perlenfarmen, zur Blauen Lagune, einem Weinberg, Sables Roses u.v.m.
gut zu wissenFlughafentransfer Waschgelegenheit vorhanden
Das Resort und die Tauchbasen in der Umgebung sind ganzjährig geöffnet

Foto-Galerie Le Maitai Hotel Rangiroa Unterkunft Tuamotu-Archipel

Bar im Maitai Hotel Rangiroa, Franz. PolynesienCandlelight Dinner im Maitai Hotel Rangiroa, Franz. PolynesienGarden BungalowGrauhaie vor Rangiroa – Französisch Polynesien Traumhafte Lage an der Lagune von RangiroaMaitai Hotel Rangiroa – Französisch PolynesienBlick auf die Lagune von Rangiroa – Maitai HotelBadezimmer im Garden BungalowLagoon Bungalows – Maitai Hotel RangiroaPremium Garden Bungalow im Maitai Hotel Rangiroa, Franz. PolynesienBadezimmer im Lagoon BungalowGarden Bungalow im Maitai Hotel Rangiroa, Franz. PolynesienPool with a View – Maitai Hotel RangiroaLagoon Bungalow im Maitai Hotel Rangiroa, Franz. PolynesienLagoon Bungalows am Sandstrand im Maitai Hotel RangiroaToller Meerblick – Maitai Hotel auf RangiroaDelphine vor Rangiroa – Französisch Polynesien Premium Garden BungalowGrüne Oase – Maitai Hotel Rangiroa, Franz. PolynesienLageplan Maitai Hotel RangiroaLagoon Bungalow im Maitai Hotel auf Rangiroa – Franz. PolynesienRestaurant im Maitai Hotel Rangiroa, Franz. PolynesienEssen und Trinken mit fantastischer Aussicht – Maitai Hotel RangiroaFeiner Sandstrand im Maitai Hotel RangiroaHammerhaie am Tiputa Pass – Rangiroa, Polynesien