Das Bali Villa ist ein sehr sympathisches Dive Resort unter Palmen direkt am Meer. Die ansprechenden Zimmer und Villen liegen in einem ruhigen Garten, am großen Infinity-Pool verbringt man mit einem Drink in der Hand sonnige Stunden. Das Team unter deutscher Leitung kümmert sich über und unter Wasser engagiert um jeden einzelnen seiner Gäste. Wen es in die Welt hinauszieht, besucht bei einem der zahlreichen geführten Ausflüge Wasserfälle, Vulkane und Tempel nahe des Bali Villa Dive Resorts.

Pool und Haupthaus Offenes Restaurant im Haupthaus Zimmer mit Terrasse im Erdgeschoss (Haupthaus)
Bali Villa Dive Resort Sambirenteng, Indonesien

Am Hausriff direkt vor dem Hotel beginnt die bunte Unterwasserwelt Balis. Liebhaber wogender Korallen und unermüdlicher kleiner Gestalten werden dort glücklich sein, es gibt in der Gegend zudem einige exzellente Muck-Diving-Spots und mehrere Wracks zu erkunden. Zum balinesischen Ensemble gehören vor allem Critter- und Schnecken, Rifffischchen und Schwärme, Spanische Tänzerinnen und Schildkröten. Ab und an begegnet man auch einem kleinen Riffhai oder Adlerrochen.

Die Tauchspots um das Bali Villa Dive Resort sind abwechslungsreich und recht einfach zu betauchen. Daher ist es ein klasse Gebiet, um mit der SSI-Basis die ersten Schnuppertauchgänge zu unternehmen und in die eigene Taucher-Karriere zu starten.

Lage und Anreise

Bali ist die wohl bekannteste der Kleinen Sundainseln, deren Kette sich von West nach Ost bis Alor und zu den Forgotten Islands zieht. Die Insel – seit Jahrzenten von Reisenden und Urlaubern viel besucht – hat einen ganz eigenen Charme, sie beeindruckt mit kulturellen und natürlichen Schätzen und die touristische Infrastruktur ist bestens ausgebaut.

Blick auf das Resort direkt am Wasser Blick auf das Resort in Sambirenteng in Nordbali
Bali Villa Dive Resort an der Nordküste in Sambirenteng | Tauchresort Indonesien

Das Bali Villa Dive Resort liegt an der beschaulichen, recht dünn besiedelten Nordküste der Urlaubsinsel, ziemlich genau auf halbem Weg zwischen der ehemaligen Hauptstadt Singaraja und dem Taucherdorf Tulamben. Der Reiz dieser Region liegt in ihren Kontrasten. Innerhalb kurzer Zeit gelangt man von der heißen, trockenen Küstenregion in das fruchtbare Bergland, wo Obst, Gemüse und Gewürze wachsen und man in angenehm kühlen Wäldern zu Seen, Vulkanen und Wasserfällen wandern kann.

Die Anreise nach Bali ist unkompliziert, denn mit Denpasar befindet sich eines der internationalen Drehkreuze Indonesiens auf der Insel. Aus Deutschland und Europa gibt es täglich Verbindungen via Singapur, Doha oder Kuala Lumpur; man ist zwischen 16 und 22 Stunden unterwegs. Auf Wunsch wird man am Flughafen von einem Mitarbeiter des Bali Villa empfangen und zum Resort in der Nähe des Dorfes Sambirenteng gebracht. Der Transfer vorbei an kleinen Ortschaften, alten Tempeln und fruchtbaren Reisterrassen dauert etwa dreieinhalb Stunden.

Das Bali Villa Dive Resort

Das Bali Villa ist ein Resort für entspanntes Tauchen und Urlauben. Die ruhige Anlage unter Kokospalmen liegt in einem großen, grünen Garten direkt am Wasser, dahinter erheben sich die Wälder und Berge der Insel. Im Haupthaus befindet sich das offene Restaurant unter einer luftigen Dachkonstruktion mit freiem Blick auf die Bali-See.

Am Pool und der Bar spielt sich das Urlaubsleben ab
Am Pool und der Bar spielt sich das Urlaubsleben ab | Bali Villa Resort

Zwischen dem Restaurant und dem Ozean spielt sich das Urlaubsleben ab. Auf den Terrassen am 90 qm großen, geschwungenen Infinity-Pool lässt man es sich auf Sonnenliegen unter Schirmen, bei einem Drink an der schattigen Poolbar oder einer Partie Billard gutgehen. Wer einen ersten Rundgang durch das Resort machen möchte, bitte hier entlang (externer Link).

Etwas abseits liegen der Grillbereich für kulinarische Genüsse, ein kleiner Spa-Bungalow für balinesische Wellness-Freuden sowie ein zweiter Pool und die Tauchbasis für das Glück im Wasser. Wie im Norden der Insel oft der Fall, hat das Bali Villa keinen Badestrand, von den schwarzen Kieseln kann man aber perfekt zum Schnorcheln und Tauchen im Hausriff starten. Das Resort verfügt über Internet per WLAN.

Eingangsbereich Poolbereich des Tauchresorts in Sambirenteng kleiner Einzelbungalow direkt am Pool
Tauchurlaub im Bali Villa Dive Resort | Indonesien

Das Bali Villa Dive Resort gibt es mittlerweile über 20 Jahre, 2016 wurde es vollständig renoviert und erweitert. Seit 2022 steht es unter Leitung von Alexander Franz aus Deutschland und seiner Partnerin Anna, die beiden kennen und lieben die Gewässer Indonesiens seit Jahrzehnten. Das gesamte Team kümmert sich betriebsam und sehr persönlich um seine Gäste – beste Voraussetzungen für einen entspannten Tauchurlaub.

Zimmer und Villen

Im Bali Villa Dive Resort sind immer höchstens 28 Gäste, sie wohnen im strohgedeckten Haupthaus, einem kleinen Einzelbungalow sowie fünf großen Villen. Die Unterkünfte sind geräumig und wohnlich ausgestattet, mit balinesischen Möbeln aus dunklen Hölzern, bunten Bildern, traditionellen Masken und Kunsthandwerk an den Wänden.

Jede Unterkunft ist für zwei Personen gedacht, sie sind möbliert mit Doppelbett (meist 200 x 200 cm) und Sitzgelegenheiten, Nacht- und Schreibtisch, Schränken mit integriertem Safe sowie Ventilator und Klimaanlage. Alle Zimmer und Villen verfügen über große Badezimmer mit Warmwasserdusche, Bidet und WC.

Garden und Sea View Zimmer

Die sieben Zimmer des Bali Villa Dive Resorts befinden sich im Haupthaus; von vier davon blickt man auf das Meer, sie haben große Fenstertüren zu einer Terrasse oder einem Balkon mit Liegestühlen und Sitzgelegenheiten. Drei Zimmer liegen zum Garten hinaus, dort gibt es keinen Außenbereich. Besonders schön: oft sieht man an der Decke die hohen Bast- und Bambuskonstruktionen der Dächer. Neben dem Pool gibt es noch einen kleinen freistehenden Bungalow.

Terrasse eines Zimmers im Haupthaus Doppel-Zimmer mit Meerblick Großes Bad im Haupthaus (Zimmer mit Gartenblick)
Doppelzimmer mit Balkon oder Terrasse im Haupthaus des Resorts auf Bali

Sea View Villas

In einem abgeschiedenen Bereich stehen die vier Sea View Villas. Sie waren ursprünglich als zeitweiliges Zuhause gedacht, sind daher mit zwei Stockwerken bedeutend größer und perfekt für Familien. Im ebenerdigen Wohnbereich sind eine Küchenzeile, Esstisch und Stühle, ein Schlafsofa sowie eine separate Toilette untergebracht. Davor eine Terrasse mit zwei Liegen und eine Außendusche. Im Obergeschoss ist das Schlafzimmer mit Doppelbett, ein Ankleide- und Badezimmer sowie ein möblierter Balkon.

In einer fünften Villa sind zwei weitere Doppelzimmer, eines zum Garten hin, vom anderen blickt man aufs Meer hinaus.

Ruhiger Villenbereich des Resorts Schlafzimmer einer der Villen Badezimmer im Haupthaus (Sea View Room)
Fünf zweistöckige Villen im ruhigen Garten des Resorts auf Bali, perfekt für Familien

Preise im Bali Villa Dive Resort

IPreis pro Person und Nacht inkl. Halbension
IPreise in Euro gültig für die Saison 2024
HDoppelbelegung
Garden View Room im Haupthaus mit Klimaanlage und Ventilator sowie Dusche/WC80,00
Sea View Room im Haupthaus mit Terasse (ebenerdig) oder Balkon, Klimaanlage und Ventilator sowie Dusche/WC100,00
Sea View Villa mit Terasse, Klimaanlage und Ventilator sowie Dusche/WC120,00
HTauchen
1 Tauchgang inkl. Boot, Guide, Tank und Blei45,00
6 Tauchgänge240,00
10 Tauchgänge375,00

Kulinarisches

Im Bali Villa wird man mit Halbpension verköstigt, dazu gehören ein Frühstücksbuffet, Früchte, Kaffee und Kuchen am Nachmittag sowie das Abendessen, das meist als Menü mit drei Gängen serviert wird. An manchen Abenden werden Freiluftgrill und Pizzaofen im Garten befeuert und es gibt eine BBQ-Nacht.

Wenn man sich mittags im Resort aufhält, kann man a la carte speisen – oder man sucht im Dorf das kulinarische Abenteuer. Die balinesischen, deutschen und internationalen Gerichte sind stets frisch zubereitet und abwechslungsreich, es kommen Reis und Gemüse, gegrillte Fischpäckchen und pikantes Huhn, manchmal auch Pizza, Apfelstrudel und Brezen auf den Tisch.

Offenes Restaurant im Haupthaus Bar am großen Infinity-Pool Grillbereich mit Pizzaofen
Restaurant, Poolbar und Grillbereich mit Pizzaofen im Bali Villa Dive Resort

Vegetarisches und Veganes ist immer reichlich vorhanden – diese und andere besondere Ernährungsbedürfnisse aber bitte bei der Buchung ankündigen. Trinkwasser, Tee und Kaffee sind selbstverständlich inklusive. An der Poolbar gibt es Softdrinks und Bier vom Fass, Cocktails und – in unseren Breiten viel zu unbekannt – balinesische Weine.

SNT-Tipp: Die Köche und Köchinnen im Bali Villa sind meisterhaft – das Essen wird von den Gästen immer besonders gelobt. Wer ihre Kunst selbst erlernen will, kann an Kochkursen teilnehmen. Man muss dafür nur früh aus den Federn, denn der Tag startet um 4:30 Uhr mit dem Marktbesuch (lohnt sich aber).

Tauchen Bali | Nordküste

Die Gewässer rund um das Bali Villa Dive Resort beherbergen eine bunte und abwechslungsreiche Makro-Welt. Auf sacht abfallenden Riffen, an Steilwänden und mehreren Wracks gedeihen Korallen und Schwämme, sie sind Lebensraum für umtriebige Fischchen und Krebse, Seepferdchen, Nacktschnecken, Tintenfische und Schildkröten. Man taucht mit Fischschwärmen und ab und an begegnet man einem Büffelkopfpapageifisch, Süßlippen, Barschen oder Adlerrochen. An der Nordküste gibt es zudem mehrere erstklassige Muck-Spots, in denen man mit Zeigestab und Objektiv Crittern auf die Schliche kommen kann.

Pygmäen-Seepferchen
Tauchen auf Bali, seit Jahrzehnten ein Paradies für Makro-Fans

Das Bali Villa Dive Resort besitzt ein hervorragendes Hausriff und eine SSI-Tauchbasis auf dem Gelände, deren Team ebenso organisiert und engagiert am Werk ist die das im Hotel. In bis zu sechs Tauchgängen täglich besucht es mit seinen Gästen 15 bis 20 ruhige Plätze für jedes Level in der direkten Umgebung oder macht Ausflüge zu Spots wie dem Wrack der USAT Liberty vor Tulamben, Amed oder dem Nationalpark Menjangan.

Ausflüge und Unternehmungen

Das Bali Villa Resort ist ein Urlaubsresort, wie man es sich vorstellt. Zur Anlage gehört ein kleiner Spa-Pavillon für klassische balinesische Massagen und manchmal ist auch ein Heiler zu Gast, der, so hört man, mit seinen Akkupunkturnadeln wahre Wunder vollbringt.

Die Küste kundschaftet man am besten auf den Paddelboards und Kanus aus oder man fährt – etwas rasanter – Wasserski. An Land kann man mit Free Ways (balinesische Segways) und ATVs (All Terrain Vehicle, Quads) auf eigene Faust oder begleitet die Gegend um das Resort erkunden.

Reisterrassen auf Bali Tauchurlaub auf Bali Tauchreise Bali, Indonesien
Zahlreiche Ausflüge entlang der Küste und im Landesinneren | Bali Villa Dive Resort

Das Bali Villa Dive Resort organisiert zahlreiche Ausflüge zu Sehenswürdigkeiten entlang der Nordküste und im Hinterland. Man besichtigt hinduistische Tempelkomplexe, fährt ins traditionsreiche Handwerkszentrum Ubud oder das quirlige Singaraja, wo man zwischen exotischen Gewürzen, Früchten und Gemüsen über gänzlich untouristische Märkte schlendert.

Tauchreisen nach Bali Tempel in Ubud auf Bali, Indonesien Tauchreisen Bali und Lembongan
Tempel, Vulkane und Reisterrasse auf Bali erleben, Indonesien

Im Landesinneren Balis wird man beeindruckende Naturerlebnisse sammeln. In der fruchtbaren Bergregion wachsen Kakao, Ananas und Passionsfrüchte und dort liegen die berühmten Reisterrassen Balis. Wer Glück hat, dem begegnen sogar Langschwanzmakaken. Auf Wanderungen durch die Wälder gelangt man zu Wasserfällen wie Git Git und Les, den großen Kraterseen Danau Buyan und Tamblingan oder auf die heiligen Vulkane Gunung Agung und Mount Batur und genießt die Aussicht über diese märchenhaft schönen Insel der Götter.

Unsere Meinung

Für Urlauber, Schnorchler und vor allem Taucher jeden Niveaus ist das Bali Villa Dive Resort eine hervorragende Wahl. Die Unterkünfte sind komfortabel, die Küche köstlich, der Tauchbetrieb professionell und die Stimmung herzlich und familiär. Die bekannten Spots von Tulamben oder Pemuteran liegen zwar etwas weiter entfernt, dafür ist die Gegend um das Resort ruhig und unverfälscht.

Ein SNT-Tipp für alle, die entspanntes Urlaubstauchen durch bunte Unterwasserwelten lieben oder mit nichttauchen Reisegefährten unterwegs sind – und auch Land und Leute Balis kennenlernen möchten.

Nützliche Infos

Beste Reisezeit Bali
ganzjährig
ideal von April bis Oktober
VerpflegungHalbpension mit Kaffee und Kuchen am Nachmittag
lokale und internationale Küche
gelegentliche Barbecue-Abende
inklusive: Trinkwasser, Tee und Kaffee
nicht inklusive: Mittagessen, Alkohol und Softdrinks
Wlan
kostenlos verfügbar (Stand Juli 2023)
Wasserversorgungfließend kalt und warm
Stromversorgung24 Stunden 230 Volt, kein Adapter nötig
BezahlungBar: Euro und Indonesische Rupiah
Kreditkarten: Visa und Mastercard (Gebühren)
SprachenDeutsch, Englisch und Indonesisch
Kinder / Familiengut geeignet und sehr willkommen
Trinkgeld-Empfehlung Wird in Indonesien nicht erwartet, aber die Teams freuen sich sehr darüber.
neben dem TauchenMassagen, Kochkurse, Billard
Paddelboards, Kanus, Wasserski, Free Ways und Quads (ATVs)
zahlreiche begleitete Ausflüge entlang der Küste und ins Hinterland, z.B. nach Singaraya, Amed und Ubud, zu Tempeln, Reisterrassen, Wasserfällen (Git Git, Les), Kraterseen (Danau Buyan, Tamblingan) und Vulkanen (Gunung Agung, Mount Batur)
gut zu wissenHandtücher für Pool und Tauchen werden gestellt
Wäscheservice verfügbar
kein Badestrand
Das Resort und die SSI-Tauchbasis der Bali Villa sind ganzjährig geöffnet.

Foto-Galerie Bali Villa Dive Resort Unterkunft Sambirenteng | Bali

Tauchreisen nach Bali Tauchreisen Bali und Lembongan Tauchurlaub auf Bali Zimmer mit Terrasse im Erdgeschoss (Gartenblick) kleiner Einzelbungalow direkt am Pool Zimmer mit Terrasse im Erdgeschoss (Haupthaus) Pool und Haupthaus Infinity-Pool des Tauchresorts Doppel-Zimmer mit Meerblick Grillbereich mit Pizzaofen Terrasse eines Zimmers im Haupthaus Terrasse des Einzelbungalows Blick auf das Resort direkt am Wasser Schlafzimmer einer der Villen Zentraler Poolbereich Am Pool und der Bar spielt sich das Urlaubsleben ab Ebenerdiger Wohnbereich mit Küchenzeile Ruhiger Villenbereich des Resorts Doppel-Zimmer mit Meerblick Offenes Restaurant im Haupthaus Blick über den Poolbereich auf das Meer Zimmer mit Doppelbett im Haupthaus (Meerblick) Offenes Restaurant im Haupthaus Großes Bad im Haupthaus (Zimmer mit Gartenblick) Liegen am Infinity-Pool Blick auf das Resort in Sambirenteng in Nordbali kleiner Spa-Bungalow für balinesische Wellness-Freuden Badezimmer im Haupthaus (Sea View Room) Eingangsbereich Freistehender Bungalow direkt am Pool Poolbereich des Tauchresorts in Sambirenteng Badezimmer im Haupthaus des Resorts Offenes Restaurant im Haupthaus Doppel-Zimmer mit Gartenblick Bar am großen Infinity-Pool Pygmäen-Seepferchen Tauchreise Bali, Indonesien Tempel in Ubud auf Bali, Indonesien Reisterrassen auf Bali