MY Sheena – Safariboot Malediven MY Sheena – Tauchkreuzfahrtschiff Malediven Crew der MY Sheena Malediven Korallengarten – Tauchsafari Malediven
MY Sheena - Safariboot Malediven

Die MY Sheena zeigt ihren Passagieren die Tauchgebiete in den zentralen und südlichen Atollen der Malediven. Neben den 7- bis 14-tägigen Touren über die klassischen Routen gibt es Sonder- und Transfertouren, auf denen man ein Stück weit zum Tauchpionier wird und in unerforschten Gewässern mit Mantas, Walhaien und vielleicht sogar Hammerhaien taucht.

Die MY Sheena ist ein angenehmes, bodenständiges Safariboot mit sehr gutem Essen und auf dem man viel Platz zum Faulenzen hat. Sie steht unter deutscher Leitung von Werner Lau und die 9-köpfige Crew kümmert sich über und unter Wasser betriebsam um ihre Gäste. Wenn Delfine in Sicht sind, dreht die Sheena auch mal eine Extrarunde.

MY Sheena

Die MY Sheena ist mit 24 Metern für höchstens 14 Passagiere ein relativ geräumiges Tauchkreuzfahrtschiff. Der Salon mit der kleinen Bar ist mit drei Tischen möbliert und die großen Fenster werden von einer Sitzbank gesäumt. Zur Unterhaltung abseits der Inselwelt stehen dort eine Stereoanlage, ein DVD-/Video-Player und ein Fernseher zur freien Verfügung.

Auf den zwei Sonnen- und drei Schattendecks (insgesamt fast 200 qm) vor dem Salon, im Heck und auf dem Oberdeck stehen kleine Tische und Bänke, es gibt Liegestühle und -matten, auf denen man es sich gemütlich machen und gut gehen lassen kann.

Salon mit Restauratbereich – Safariboot MY Sheena Bar im Salon – Safariboot Malediven
Der zentrale Salon der MY Sheena mit Essbereich und Bar

Gebaut 1995, unterzieht sich die MY Sheena zweimal im Jahr einer Verjüngungskur im Trockendock, bei der gründlich renoviert und modernisiert wird – zum alten Eisen gehört sie daher trotz vieler Seemeilen noch lange nicht.

Kabinen auf der MY Sheena

Wie überall auf der MY Sheena findet man auch in den 7 Gäste-Kabinen viel Holz und Schnitzereien. Alle verfügen über eine individuell regulierbare Klimaanlage, ein privates Bad mit Waschbecken, WC und Dusche mit Kalt- und Warmwasser (Frischwasser) sowie durchgehend Strom aus 220-Volt Steckdosen.

  • Die 5 Standard-Kabinen mit Bullaugen im Unterdeck sind zwischen 11 und 14 qm groß und mit jeweils zwei Einzelbetten eingerichtet, für Paare, Alleinreisende und Tauchbuddys.
  • Die 2 Owner‘s Cabins auf dem Oberdeck sind mit 17 qm etwas geräumiger und mit Doppelbetten sowie großen Fenstern ausgestattet.
Owern’s Cabin – MY Sheena Malediven Oberdeck-Kabine – Safariboot MY Sheena Unterdeck-Kabine – Safariboot MY Sheena
Owner's und Standard-Kabinen der MY Sheena

Preise auf der MY Sheena - Safariboot Malediven

IPreis pro Person und Tag inkl. Vollpension und Tauchen
IPreise in Euro gültig für die Saison 2018 / 2019
HHauptsaison 04.11.2018 bis 18.05.2019 und 29.09.2019 bis 02.11.2019
HDoppelbelegung
7 Nächte / 8 Tage in der Standardkabine mit Klimaanlage und Dusche/WC1820,00
7 Nächte / 8 Tage in der Owners Cabin mit Klimaanlage und Dusche/WC2020,00
HNebensaison 19.05. bis 28.09.2019
HDoppelbelegung
7 Nächte / 8 Tage in der Standardkabine mit Klimaanlage und Dusche/WC1660,00
7 Nächte / 8 Tage in der Owners Cabin mit Klimaanlage und Dusche/WC1800,00

Kulinarisches

Die Mahlzeiten können im Salon serviert werden, er wird jedoch meist gegen den großen Tisch am Heck des Schiffes unter freiem Himmel getauscht. Die MY Sheena bietet Vollpension aus westlicher, regionaler und vegetarischer Küche mit einem reichhaltigen Frühstücksbuffet; ganztägig stehen Tee, Kaffee und Wasser kostenlos bereit. Im Salon gibt es eine Bar, die die Gäste mit weiteren Getränken versorgt (nicht im Safaripreis inklusive).

Die Crew organisiert einmal die Woche ein Insel-Barbecue an einem einsamen Strand. Auf Wunsch können Verliebte ein romantisches Candle-Light-Dinner auf dem Sonnendeck unter den Sternen genießen.

Tauchen mit der MY Sheena

Getaucht wird mit der MY Sheena 2- bis 3-mal täglich; jede Woche gibt es 1 bis 2 Nachttauchgänge. Alle Tauchgänge finden vom modern ausgestatteten Dhoni aus statt, dem Beiboot für bis zu 18 Taucher. Erfahrene Guides und Tauchlehrer sind auf den vielfach anspruchsvollen Tauchgängen stehts dabei – wie fast überall beim Tauchen auf den Malediven muss man auf den MY-Sheena Touren gut mit Strömungen zurechtkommen und die Tauchgänge beginnen teilweise mit einem schnellen negativen Abstieg. Die Spots sucht die Crew gerne nach den Wünschen der Gäste aus.

Tauchsafari Malediven – MY Sheena auf dem Tauch-Dhoni der MY Sheena – Safariboot Malediven
Tauchen Malediven - mit der MY Sheena

Die Malediven sind an vielen Tauchplätzen nur für fortgeschrittene und Profitaucher über 12 Jahren geeignet. Auf der MY Sheena ist ein Minimum von 60 geloggten Tauchgängen Voraussetzung; bei den zweiwöchigen Sondertouren 100. Man sollte ein Fortgeschrittenen-Brevet besitzen, z.B. PADI Advanced Diver, SSI Advanced Open Water / Advanced Adventurer oder CMAS**.

Tauchequipment und Sicherheit

Auf der MY Sheena sind 40 x 12-Liter-Aluflaschen mit INT und DIN-Anschlüssen verfügbar; 15-Liter Flaschen und weitere Leihausrüstung kann auf Anfrage gestellt werden, die Werner Lau-Tauchbasis auf Filitheyo ist dafür bestens ausgestattet. Das komplette Equipment bleibt während der Safaris auf dem Tauchdhoni; dort ist auch der Kompressor. Nitrox ist kostenlos. Während der Tage an Bord muss man sich um nichts kümmern, das übernimmt die Crew. Für die Gäste heißt es einzig: klassisches Malediven-Tauchen!

Die MY Sheena-Crew ist für Notfälle geschult und das Safariboot mit allem notwendigen Sicherheits- und Kommunikationsequipment ausgestattet; dazu gehören unter anderem GPS, Funk, Mobiltelefone, Rettungswesten, Positionslicht, Feuerlöscher, Feuerdecken, Erste-Hilfe-Ausrüstung und Sauerstoff an Bord der Sheena und auf dem Tauchboot.

Tauchsafari-Routen und Tauchgebiete

Die MY Sheena kreuzt durch die zentralen und südlichen Atolle der Malediven, in letzteren ist sie bislang fast das einzige Safariboot. Sie bringt ihre Passagiere zu vielen der bekannten Spitzentauchplätze, zeigt ihnen aber auch Geheimtipps in unerforschten Regionen, in denen zwischen Schildkröten, Barracudas, Mantas, Grauen sowie Silber- und Weißspitzenriffhaien Abenteuerfeeling aufkommt.

Tauchsafari Malediven – MY Sheena
Tauchsafaris Malediven - mit der MY Sheena

Die meisten Safaris starten auf der bekannten Taucherinsel Filitheo im Nord-Nilandhe-Atoll – auf Wunsch ihrer Gäste hat die MY Sheena 2017 ihren Heimathafen von Medhufushi dorthin verlegt. Filitheos Vorteil ist, dass man die Tauchsafaris bequem mit einem Resort-Aufenthalt verbinden kann. Der kurze, aber spektakuläre Transfer vom Flughafen Malé nach Filitheyo erfolgt mit dem Wasserflugzeug (ca. 30 bis 40 Minuten).

7-Tages-Tauchsafaris – Malediven Süd

Diese Safaris starten sonntags ab Filitheyo Island. Es geht in einer großen Runde über das Nilandhe Atoll hinaus zu den Riffen und Kanälen des Meemu Atolls, dann weiter hoch ins Felidhoo Atoll. Dies ist die Hauptroute der Sheena und zwischen den zentralen und südlichen Atollen liegen zahlreiche Mantaspots. Weiter im Norden, im Felidhoo Atoll, gibt es mit Fotteyo oder der Golden Wall einige Spots, an denen man mit Glück sogar auf Hammerhaie trifft.

Tauchen in den Malediven Tauchen mit Adlerrochen – Tauchsafari Malediven Tauchen mit Haien – MY Sheena Malediven
Tauchsafaris zu den Großen des Südens - mit der MY Sheena

14-Tages-Tauchsafaris – der Süden

Regelmäßig macht sich die MY Sheena in den Süden der Malediven auf. In den Atollen Nilandhe, Meemu, Thaa und Laamu werden sich altgediente Taucher an die legendäre 90er Jahre erinnern: jede Menge Großfisch und – für die Malediven leider nicht mehr überall der Fall – intakte Korallen. Überquert man den „One and Half Degree Channel“ (Huvadhoo Kandhoo), einen breiten Meeresabschnitt zwischen dem Laamu und dem Gaafu Alifu Atoll, wird man ein Stück zum Pionier. Die dortigen Riffe, Thilas und Kandus sind taucherisch noch unerschlossen und bergen unzählige Überraschungen.

Sondertouren zwischen 7- und 14-Tagen und Vollcharter

Über das Jahr verteilt fährt die MY Sheena auf weiteren Routen, die teilweise in Malé beginnen. Best of Maldives-Safari führt z.B. durch die Atolle Nord und Süd Malé sowie Ari (südliche zentrale Atolle). Im Ari Atoll ist dann Manta-Saison und die Chance besonders hoch, mit ihnen und Walhaien zu tauchen. In diesen Touren steuert die MY Sheena außerdem das Rashdoo Atoll nord-östlich des Ari-Atolls an, denn dort leben Hammerhaie.

Tauchen mit Mantas – Tauchsafari Malediven Tauchen Malediven
Tauchen über Korallenriffe der Malediven mit der MY Sheena

Wenn die Sheena zwischen ihren Häfen Malé und Filitheyo im Nilandhe Atoll wechselt, nutzt Sie die Gelegenheit für die sogenannten Transfertouren. Auf zwei verschiedenen Routen kreuzt sie dann durch die Atolle Ari und Nord oder Süd Malé, Vaavu und Meemu. Die Routen führen vorbei an wunderschönen Tilas und Kanälen mit Weichkorallenbewuchs, es gibt viel Schwarmfisch sowie Silberspitzen-, Weißspitzen- und Graue Riffhaie. Nicht selten trifft man auch in diesen Gebieten auf Hammerhaie, Mantas oder Walhaie.

Wer die Routen und Tauchgänge noch individueller möchte, dem steht die MY Sheena auch für einen Vollcharter zur Verfügung.

Unsere Meinung

An Bord der Sheena ist für alles gesorgt: Gemütliche Kabinen und Aufenthaltsbereiche, gute Küche und freundlicher Service und es gibt Nitrox for free! Das Besondere sind jedoch die herausragenden Tauchgebiete, die sie fast exklusiv befährt. Ein Tipp für jeden Malediven-Kenner. Und all diejenigen, die es werden wollen.

Nützliche Infos zur MY Sheena

Safariboot
MY Sheena
Bauart
Stahlboot
Länge / Breite
Länge: 24m / Breite: 8,5m
Baujahr
Mai 1995, 2 x jährlich Modernisierung
Besatzung
9
Gebiete
zentrale und südliche Atolle der Malediven
Ausstattung
großzügiger Salon mit CD-/DVD-Player, HiFi und Fernseher (ca. 50 qm); 2 Sonnendecks (ca. 90 m); 4 Schattendecks (ca. 100 qm)
Gästezahl
maximal 14
Kabinen
7 Doppelkabinen mit Bad, AC und TV;
zwei im Oberdeck mit Doppelbett (17 qm)
5 im Unterdeck mit zwei Einzelbetten (11 bis 14 qm)
Verpflegung
Vollpension inklusive Kaffee, Tee, Wasser
alkoholische Getränke und weitere Softdrinks nicht inklusive
 
Wasserversorgung
fließend kalt und warm
Frischwasseraufbereitung: 250 Liter/Stunde
Süßwasseraufbereitungsanlage: 3.000 Liter / Stunde
Stromversorgung
2 leise Generatoren für durchgehend 22/17 kw / 220 Volt
englische Steckdosen - Adapter vorhanden
Wlan
nein; in weiten Teilen der Tour kein Handyempfang
falls Empfang Telefon + Internet mit SIM Karte oder USB Stick möglich (lokale SIM Karten und Datenpakete können bei Ankunft am Flughafen erworben werden, kein Verkauf an Bord)
Handtücher
in den Kabinen sowie zum Tauchen
Tauchbetrieb
2 – 3 Tauchgänge, Nachttauchgänge, ausschließlich Drifttauchgänge
Tauchausrüstung
40 12-Liter Aluflaschen mit DIN und INT; 15 liter auf Anfrage
2 K14 Coltri Kompressoren an Bord des Tauchdhonis
Leihausrüstung über die Tauchbasis erhältlich
Nitrox
Nitrox kostenlos
Taucherfahrung
Fortgeschrittene und Profitaucher
Mindestalter 12 Jahre, mindestens 60 geloggte Tauchgänge, bei Sondertouren 100
Fortgeschrittenen-Brevet (z.B. PADI Advanced Diver, SSI Advanced Open Water / Adventurer oder CMAS**)
Beiboot
Tauchdhoni für bis zu 14 Taucher
Geschwindigkeit
13 bis 14 Knoten
Motor & Reichweite
Deawoo 600 PS
Kommunikation & Navigation
GPS, Funk, Mobiltelefon, Kompass
Sicherheit
Crew für Notfälle geschult
Rettungswesten, Notfall-Positionslicht, Feuerlöscher, Feuerdecken, Sauerstoff, Erste Hilfe
nächste Dekokammer: Bandos
nächstes Krankenhaus: Malé
Sprachen
Deutsch und Englisch
Bezahlung
Bargeld: ausschließlich US-Dollar
Kreditkarten: keine
Trinkgeld-Empfehlung
Trinkgeld für die Crew und Tauchguides ist nicht im Buchungspreis enthalten; wer mit dem Service zufrieden war, kann sich mit jeweils 100 USD pro Woche und Gast erkenntlich zeigen
gut zu wissen
Einige Medikamente (z.B. Aspirin und Ibuprofen) an Bord; Ohrentropfen gegen Gebühr
Werden spezielle Medikamente benötigt, sollten diese unbedingt selbst mitgeführt werden.
Tauchversicherung: ist nicht verpflichtend, wird aber empfohlen.

Foto-Galerie MY Sheena Safariboot Malediven

Tauchen mit Mantas – Tauchsafari Malediven Tauchen mit Haien – MY Sheena Malediven MY Sheena – Tauchkreuzfahrtschiff Malediven Crew der MY Sheena Malediven MY Sheena – Safariboot Malediven Salon mit Restauratbereich – Safariboot MY Sheena Tauchsafari Malediven – MY Sheena Tauch-Dhoni – Safariboot Malediven Owern’s Cabin – MY Sheena Malediven Oberdeck-Kabine – Safariboot MY Sheena Unterdeck-Kabine – Safariboot MY Sheena Tauchsafari Malediven – MY Sheena auf dem Tauch-Dhoni der MY Sheena – Safariboot Malediven Tauchen Malediven Frühstückstisch am Heck – MY Sheena Safariboot Malediven Bar im Salon – Safariboot Malediven Tauchen mit Adlerrochen – Tauchsafari Malediven Tauchen in den Malediven Korallengarten – Tauchsafari Malediven teilweise überdachtes Sonnendeck – Malediven Safariboot

Übersichtskarte MY Sheena Safariboot Malediven