Gozo (Malta) / Gruppenreise

In unserem dritten Urlaub mit Scuba Native – davon den zweiten auf Gozo, wurden wir dieses Mal vom Scuba Native Team persönlich betreut, was ziemlich ansprechend war! Mit einer lustigen und geistreichen Gruppe von 8 Tauchern bezogen wir Quartier in einem gemütlichen und komfortablen Farmhouse in Qala, natürlich mit Pool und Dachterasse. Ein abwechslungsreiches Frühstück wurde täglich frisch serviert, abends wurden wir mit einem kleinen Imbiss versorgt, bevor wir die Restaurants der ganzen Insel testeten, wobei uns das Scuba Native Team stets gut beriet und uns zu „geheimen Stätten“ führte. Der Tag endete regelmäßig im örtlichen Pub, vorrangig unter Einheimischen, was sehr interessant und einfach lustig war. Auch das Tauchen erfüllte wieder voll unsere Ansprüche. Trotz unzuverlässiger Wetterlage und wechselnden Brandungen begleitete uns Scuba Native sicher zu den richtigen Orten und machte das Tauchen zu einem besonderen und abenteuerreichen Erlebnis. Immer waren die Flaschen neu gefüllt, immer war genug zu Trinken da, immer wurden wir gut gebrieft und geguidet – die Auswahl der Tauchplätze war sehr durchdacht, und die Highlights wie Blue Hole, Xatt I-Ahmar (Wracks!) und Double Arch fehlten natürlich auch nicht. Fazit: Ein super organisierter Tauchurlaub in angenehmer und entspannter Atmosphäre mit aufregenden und anspruchsvollen Tauchgängen.
Gerne wieder und vielen Dank!

Luigi & Birgit 

 

Bewerten Sie diese Seite auf Scuba-Native Tauchreisen als erster!

(Bisher keine Stimmen)
Loading...