The Six Passengers auf Rangiroa - Die Tauchbasis in Französich Polynesien

Die unter französischer Leitung stehende Tauchbasis The 6 Passengers befindet sich in der Ohutu Bay auf Rangiroa. Die gut organisierte Tauchbasis ist in einem typisch polynesischen Gebäude direkt am Strand untergebracht. Der Name ist hier Programm – die Tauchboote sind auf 6 Taucher limitiert, die von erfahrenen Guides zu den spektakulären Tauchplätzen um Rangiroa geführt werden: während der anspruchsvollen Driftdives am Tiputa Pass kann man bei guter Sicht graue Riffhaie, Hammerhaie und Mantas beobachten. Tauchgänge am Avotaru Pass, wo meist etwas weniger Strömung herrscht, sind auch für Anfänger geeignet. Bunt bewachsenen Riffwänden und farbenprächtigen Rifffischen aber auch Silberspitzenhaie sind hier zu sehen. Im Blauwasser nahe der Mündung des Tiputa Passes werden die für Rangiroa typischen Seidenhaie häufig gesehen - spezielle Ausfahrten werden von den "The Six Passengers" regelmäßig angeboten.
Täglich werden bis zu vier begleitete Tauchgänge in der Umgebung der Bucht angeboten, auf Nachfrage können auch "Double Tank Dives"  zu weiter entfernt liegenden Tauchplätzen organisiert werden.

Die erlaubten Tauchtiefen in Französisch Polynesien richten sich nach den Ausbildungsstand:
OWD, AOWD und CMAS* bis 29 Meter,
Rescue Diver, Divemaster und CMAS ** und *** bis 49 Meter,
Tauchleherer bis 60 Meter.

Tauchen um Rangiroa mit den "The Six Passengers"

The Six Passengers gehören zum Zusammenschluss von 16 Tauchbasen in Französisch Polynesien auf insgesamt 12 Inseln und Atollen. Im Rahmen des MOONA DIVING PASS ist es möglich, ein gebuchtes Tauchpaket auf den Partner-Tauchbasen abzutauchen.

Die meisten Tauchgänge in Rangiroa werden von erfahrenen Profis gefilmt. Nach dem Tauchgang kann das Video in der Tauchbasis der „The Six Passengers“  angesehen werden und, wenn gewünscht, käuflich erworben werden.

Preise zur Tauchbasis The 6 Passengers - Rangiroa

IPreise in Euro gültig für die Saison 2017
HTauchen "The 6 Passengers"
1-4 Tauchgänge inkl. Boot, Guide, Tank und Blei sowie Equipment (außer Computer) - pro Tauchgang69,00
5-9 Tauchgänge pro Tauchgang63,00
10-19 Tauchgänge pro Tauchgang59,00
Tauchen um Rangiroa, Franz. Polynesien - ein unvergessliches Erlebnis

 

Tauchbasis Infos: The Six Passengers - Rangiroa

Tauchbasis LeitungHugo Mazzavillani und Tanguy Bonduel
Tauchbasis Teamverantwortlicher Tauchlehrer: Frédéric Lhermitte sowie 4-5 weitere Tauchlehrer, 3 Bootsführer und Unterwasserkameramänner
InfrastrukturBasis am Strand mit Trockenraum, Spülbecken, Schulunsraum; 3 Bauer Kompressoren; 3 Zodiaks für Ausfahrten mit max. 6 Tauchern pro Boot, 1 großes Zodiak für Tagesausfahrten
SicherheitTauchboote mit Notfallkoffer und Sauerstoff. Nächste Dekompressionskammer in Papeete
Tauchausrüstung30 komplette Aqualung-Leihausrüstungen (keine Computer); Aluminiumflaschen mit DIN / INT
TauchausbildungCMAS und PADI-Tauchkurse für Einsteiger und Fortgeschrittene auf Anfrage in Englisch, Italienisch und Französisch
Tauchbetrieb4 Tauchgänge am Tag mit kurzen Ausfahrten und Rückkehr zur Basis nach jedem Tauchgang, auf Anfrage "Double Tank Dives" zu weiter entfernten Tauchplätzen (Motu Paio, Maherehonae, Les Failles)
TauchplätzeTiputa-Pass, Avottaru-Pass, Corner
Bewerten Sie diese Seite auf Scuba-Native Tauchreisen!

2 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 von 5
Loading...