Tauchbasis Dive Spirit auf Fakarava - Französich Polynesien

Französisch Polynesien und im Besonderen Fakarava bieten passionierten Tauchern eine der besten Tauchlocations überhaupt. Urlauber erwartet hier eine außergewöhnliche und vollkommen intakte Flora und Fauna an Land und vor allem unter Wasser. Sowohl im Norden als auch im Süden der Insel besitzt Fakarava zwei Kanäle – den Garuae Pass und den Tumakohua Pass, die sich für beeindruckende Tauchgänge ganz hervorragend eignen. Die Wassertemperatur liegt im Durchschnitt bei etwa 28 Grad Celsius und macht die Unterwasserausflüge damit ganzjährig möglich.

Tauchen um Fakarava mit der Tauchbasis "Dive Spirit"

Die Tauchbasis Dive Spirit ist für alle Taucher – sowohl Anfänger als auch Erfahrene – der richtige Anlaufpunkt auf Fakarava. Die Profis bieten sowohl PADI Tauchkurse für das Erwerben eines Tauchscheins als auch Erlebnistauchgänge für erfahrene Taucher an. Die Gebühr für die Basis Tauchausrüstung ist bei Dive Spirit im Preis für den Tauchgang inbegriffen und beinhaltet 15 Liter Stahlflaschen für Sauerstoff, Tauchanzüge (in den Größen XS bis XXXL), Taucherbrillen (in verschiedenen Größen), Tauchflossen (in den Größen 26 bis 47), MK2-R295 Druckregulatoren sowie T-One Jackets für den Tauchgang. Dive Spirit legt großen Wert auf Sicherheit und stellt daher nur hochwertige Tauchausrüstung von Scubapro zur Verfügung. Auf Wunsch gibt es für erfahrene Taucher weiteres Equipment, das gegen eine zusätzliche Gebühr auch verliehen wird.

Preise zur Tauchbasis Dive Spirit - Fakarava

IPreise in Euro gültig für die Saison 2017
HTauchen
1 Tauchgang (Nachmittag) inkl. Boot, Guide, Tank und Blei sowie Equipment71,00
2 Tauchgänge (Vormittag - double tank) inkl. Boot, Guide, Tank und Blei sowie Equipment126,00
6 Tauchgänge362,00

Die erlaubten Tauchtiefen in Französisch Polynesien richten sich nach den Ausbildungsstand:
OWD, AOWD und CMAS* bis 29 Meter,
Rescue Diver, Divemaster und CMAS ** und *** bis 49 Meter,
Tauchleherer bis 60 Meter.

Fakarava, Französisch Polynesien

Fakarava – ein Paradies für Taucher

Die vor Fakarava vorherrschenden starken Strömungen sind eine Besonderheit, die sonst kaum irgendwo gefunden wird. Aus diesem Grund sind die Strömungstauchgänge ausschließlich sehr erfahrenen Tauchern vorbehalten, die sich hier immer an die Anweisungen der Profis halten sollten. Doch das Risiko lohnt sich: unzählige Haie passieren das Atoll regelmäßig und sorgen bei Tauchgängen im Süden Fakaravas für ein ganz besonderes Erlebnis. Auch Schildkröten, Muränen, Rochen, Wale und viele verschiedene Fischarten wie Marlins, große Zackenbarsche und Napoleon-Lippfische sind in den Gewässern rund um Fakarava zu Hause.

Tauchen um Fakarava - Tuamotu Archipel, Franz. Polynesien

Bewerten Sie diese Seite auf Scuba-Native Tauchreisen als erster!

(Bisher keine Stimmen)
Loading...