Pension Tetamanu Village - Fakarava, Französisch Polynesien

Rustikale Bauweise trifft auf Schlichtheit und Tradition: Die Pension Tetamanu Village auf Fakarava überzeugt nicht nur mit rundum angenehmer Atmosphäre und Service, sondern auch mit einer einzigarten Lage direkt am Südpass. Sie befindet sich weit ab vom Massentousismus – fast schon jenseits  der Zivilisation. Urlauber können so in den Genuss eines erholsamen und ruhigen Strand- und Tauchurlaubes auf der schönen französisch polynesischen Insel kommen.

Lage und Anreise

Das kleine Hotel Tetamanu Village liegt im Süden des Atolls Fakarava in nahezu unberührter Natur, umgeben von fantastischen Tauchspots und etwa 1,5 bis 2 Stunden Bootsfahrt vom Flughafen und dem Hauptort Rotoava entfernt. Der Standort bietet neben einer einzigartigen Landschaft auch wunderschöne Tauchgebiete und traumhafte Sandstrände in näherer Umgebung. Den Namen hat das Hotel vom kleinen Dorf „Tetamanu“, das beinahe unbewohnt und nur anhand einer alten rustikalen Kirche erkennbar ist – Ruhe, Idylle und Natürlichkeit treffen hier aufeinander.

Preise im Tetamanu Village - Fakarava

IPreis pro Person und Nacht inkl. Vollpension
IPreise in Euro gültig für die Saison 2017
HDoppelbelegung
Bungalow mit Ventilator und Dusche/WC 2 Nächte336,00
Bungalow mit Ventilator und Dusche/WC 3 Nächte486,00
Bungalow mit Ventilator und Dusche/WC 7 Nächte880,00
HEinzelbelegung
Bungalow mit Ventilator und Dusche/WC 2 Nächte403,20

Unterkunft Tetamanu Village

Die polynesische Anlage, umgeben von Kokosnusspalmen und türkisen Lagunen, besteht insgesamt aus 14 Bungalows in traditioneller Bauweise. Diese verteilen sich auf die beiden Bereiche der Anlage – auf das „Tetamanu Village“ und das „Tetamanu Sauvage“. Im Tetamanu Village befinden sich fünf Overwater-Bungalows und ein Gartenbungalow direkt am Pass. Die sieben landestypische Beach-Bungalows und ein Gartenbungalow des Tetamanu Sauvage erreicht man über einen Steg in 5 bis 10 Minuten Fußweg auf einem kleinen Motu (Insel). Hier herrschen absolute Privatsphäre und Abgeschiedenheit.
Die Architektur der Bungalows ist einfach aber liebevoll gehalten. Da das Konzept des Hotels auf Schlichtheit und Tradition beruht, wurde z.B. auf Steckdosen in den Zimmern bewusst verzichtet. Diese finden sich jedoch im Restaurant.

Die Zimmerausstattung beinhaltet:

    • Doppelbett und Einzelbett
    • Moskitonetz
    • Badezimmer mit WC und Dusche (Kaltwasser)
    • Terrasse mit Sitzgelegenheiten und beeindruckendem Meerblick vom Stelzenbungalow
Bungalows in der Pension Tetamanu Village auf Fakarava

Verpflegung

Auch bei dem hoteleigenen Restaurant handelt es sich um ein rustikales Overwater-Restaurant, das gut über den Steg zu erreichen ist und direkt am Riff liegt. Während des Essens kann man den Ausblick über das kristallklare und strahlend blaue Wasser genießen und Rifffische beobachten – gelegentlich lassen sich hier sogar Mantas oder Graue Riffhaie blicken – noch traumhafter kann ein Restaurant kaum sein.
Im Hotel wird Vollpension angeboten – bestehend aus Frühstück, Mittagessen und Abendessen. Abhängig von der Anzahl der Hotelgäste, wird entweder ein Buffet angerichtet oder es gibt Speisen à la carte, die am Tisch serviert werden. Wie überall in Polynesien steht hier die traditionelle einheimische Küche im Vordergrund. Dazu gehören frischer Fisch, abwechslungsreiche Curries, leckere Fleischgerichte und buntes Gemüse, aber auch internationale Speisen wie Pizza stehen hier gelegentlich auf der Speisekarte. Frisch gepresste Säfte und Wasser sind sowohl während des Essens als auch nach dem Tauchgang gratis erhältlich. Jedoch werden Bier, Wein und Softdrinks nur gegen Bezahlung ausgeschenkt.

Tauchen auf Fakarava

Fakarava ist ein absolutes Paradies für Taucher: Das Hotel Tetamanu Village besitzt eine eigene Tauchbasis - das Tetamanu Diving Center, die sich direkt neben dem hoteleigenen Steg am Wasser befindet. Großartige Tauchplätze liegen in naher Umgebung, die in etwa 2 bis 5 Minuten mit dem Boot erreichbar sind und sowohl für erfahrene Taucher als auch für Anfänger die perfekten Tauchbedingungen bieten. Das kristallklare Wasser des Südpasses und der enorme Fischreichtum – bestehend aus Schwarmfischen, Grauen Riffhaien bis hin zu Silberspitz- und Zitronenhaien – zeichnen das Tauchen und Schnorcheln an diesen Tauchspots aus und machen es zu einem unvergesslichem Highlight.

Tauchen an der Südpassage von Fakarava (Tumakohua Pass)

Unsere Meinung zum Tetamanu Village

Sehr einfache aber liebevoll geführte Pension an einem der schönsten Orte Polynesiens. Die traumhafte Lage am Tumakohua Pass im tiefen Süden Fakaravas und der Blick von der Terrasse auf unberührte Motus und die die türkisblaue Lagune sind der wahre Luxus dieser Anlage. Taucher, die "Robinson-Feeling" und exzellente Tauchplätze suchen sind im Tetamanu Village genau richtig. Wer auf einen höheren Standard Wert legt schaut besser nach einer Alternative im Norden des Fakarava Atolls.

Pension Tetamanu Village, Süd Fakarava - Tuamotu Archipel

Bewerten Sie diese Seite auf Scuba-Native Tauchreisen als erster!

(Bisher keine Stimmen)
Loading...