Dive Society DauinDive Society DauinDive Society DauinDive Society DauinDive Society Dauin
Dive Society Dauin - Tauchbasis an der Südostküste von Negros

Gut organisierte, reibungslos funktionierende Tauchbasis unter schweizerischer Leitung. Konzipiert wurde die Tauchbasis der Dive Society Dauin für bis zu 30 Taucher. Es gibt für jeden Gast einen festen Platz zum Trocknen der Tauchsachen sowie eine eigene Equipmentbox. Zusammenbau, Transport, Waschen und Trocknen der Ausrüstung übernehmen die einheimischen Guides und Helfer selbstverständlich und kompetent. Mit Spaß an der Sache und vollem Einsatz begleiten sie die Gäste in die vielfältigen Tauchreviere um Dauin, entlang der Küste vor Negros und nach Apo Island. Ihre Kenntnis der Tauchplätze ist verblüffend. Großfisch ist eher selten, vor allem das Hausriff entlang der Küste von Dauin wartet eher mit Makrolebewesen auf. Hinweis: Für das Tauchen um Dauin werden teils erhebliche Gebühren für Schnorcheln, Tauchen und Fotografieren erhoben, die nicht im Tauchpreis inbegriffen sind und vor Ort von Tauchbasis abgerechnet werden! Der Betrag wird von Dive Society an die lokale Verwaltung abgeführt.

Preise: Tauchbasis Dive Society Dauin - Negros

IPreise in Euro gültig bis Oktober 2017
I* vorbehaltlich Wechselkursanpassung
HTauchen *
1 Tauchgang Hausriff inkl. Guide, Tank und Blei35,50
6 Tauchgänge inkl. Boot, Guide, Tank und Blei216,50
HTauchausbildung
Open Water Diver423,00
Advanced Open Water Diver269,00
Dive Society DauinDive Society Dauin
Dive Society Dauin - Tauchbasis im Herzen des Makro-Mekka von Negros

Tauchbasis Infos zu Dive Society Dauin - Negros

Leitung Tauchbasis:Philipp Gilli
Infrastruktur:Trockenraum, großes Spülbecken (separates Becken für Computer und Kamera), Schulungsraum, Lampenlademöglichkeit, Boote: 1 Trimaran (mit Toilette), 1 Banka (je 16 Taucher), 1 kleines Speedboot
Sicherheit:Notfallkoffer und Sauerstoffsysteme auf den Booten und in der Basis Nächste Dekompressionskammer: Cebu (4 Stunden), Nächstes Krankenhaus: Universitätshospital in Dumaguete (15 km)
Tauchausbildung:Ausbildung nach PADI und SSI bis zum Divemaster bzw. Instruktor, Schnuppertauchen, Kinderausbildung, Nitrox- und Fotoausbildung, Pool und Hausriff für Ausbildung
Tauchausrüstung:über 20 gut gepflegte Leihausrüstungen und Equipment von SeaQuest, Mares und Suunto, Kamera- und Computerverleih (Geko)
zahlreiche 10, 12 und 15l Aluminiumflaschen mit INT-Anschluss (einige wenige DIN Adapter)
Nitrox for free
Tauchbetrieb:Pro Tag 3 Boot Dives (zwei am Vormittag, einer am Nachmittag), Hausriff ist tagsüber vom Strand betauchbar (auch unbegleitet im Buddy-System), Halbtagestouren, Tagestouren, Nachttauchen
Tauchrevier:Etwa 20 Tauchplätze am Hausriff, entlang der Küste von Negros sowie Apo Island und Siquior
Bewerten Sie diese Seite auf Scuba-Native Tauchreisen!

1 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 von 5
Loading...