Tauchen Mindoro Tauchen Mindoro Tauchen Mindoro Tauchen Mindoro Tauchen Mindoro Tauchen Mindoro
Tauchen Mindoro

Touristisch weit entwickelter Norden und Nord-Westen mit zum Teil stark frequentierten Tauchplätzen - vor allem um Puerto Galera und Sabang. Im Gegensatz dazu findet man an der Westküste Mindoros - nördlich von San Jose, noch einige abgelegene und kaum berührte Gebiete zum Tauchen. Die geschützten Riffe um Pandan Island bieten Tauchern hervorragende Tauch- bedingungen, mit schön bewachsenen Wänden, bunten Korallengärten, Rifffischen und Schildkröten. Das weltberühmte Apo Reef liegt nur etwa 1,5 Bootsstunden vor der Westküste und kann in Tages- oder Mehrtagestouren betaucht werden. Das Apo Reef ist bekannt für atemberaubende Steilwände, bunten Korallenbewuchs, Barrakuda-Schwärme sowie Großfische wie Graue Riffhaie, Weißspitzenriffhaie aber auch Schildkröten und Wasserschlangen. Definitiv Tauchen der Extraklasse!

Tauchen am Apo Reef

Das Apo Reef ist für seine lebendige Unterwasserwelt und die spektakulären Steilwände bekannt, die 30 bis 80 Meter in die Tiefe abfallen. Als eines der Top Tauchgebiete der Region versetzt das Apo Reef (Apo Riff) mit seinen Hammerhainen, Fuchshaien, Meeresschildkröten, Dugongs, Mantas, Barrakudaschwärme, Snapperschwärmen sowie Tafel-, Geweih-, Poren- und Feuerkorallen auch erfahrene Taucher in Erstaunen.

Tauchen um Pandan Island

Tauchen um Sabang

Bewerten Sie diese Seite auf Scuba-Native Tauchreisen als erster!

(Bisher keine Stimmen)
Loading...

Resorts | Mindoro

Safariboote | Mindoro

Tauchbasen | Mindoro

Foto-Galerie Tauchen Mindoro & Apo Reef