Mariposa DivingMariposa DivingMariposa DivingMariposa DivingMariposa Diving
Mariposa Diving - Tauchbasis auf Pandan Island vor Mindoro (Westküste)

Die Tauchbasis Mariposa Diving ist seit 1992 auf Pandan Island westlich von Mindoro ansässig und an das gleichnamige Pandan Island Resort angeschlossen. Unter schweizerisch-tschechischer Leitung bietet diese kleine aber gut ausgestattete Tauchbasis PADI Kurse aller Stufen in Englisch, Französisch und Deutsch an. Es gibt 11 komplette Sets Leihequipment (Sherwood und Mares BCD`s und Regulatoren), und 40 8 bis 15l Aluminium Tanks (INT-Anschlüsse). Für genügend Luft sorgen 3 Kompressoren, Nitrox steht in der Mariposa Tauchbasis auf Pandan Island sowie auf der M/B Pikoy, dem großen Tauchboot für Tagesausflüge zum Apo Reef (Apo Riff), zur Verfügung. Die Tauchplätze umfassen flache Korallengärten rund um Pandan Island und tiefe Drop-Offs im Norden der Insel. Alle Tauchplätze sind gut vom Strand aus oder mit einem der kleinen Tauchboote innerhalb von 15 Minuten zu erreichen. Außerdem werden mit den zwei größeren Booten M/B Pikoy und M/B Karla Tauchsafaris zum Apo Reef (Apo Riff) angeboten. Die einheimischen Bancas wurden zu funktionalen Tauchbooten umgebaut und mit modernen Navitations- und Kommunikationsinstrumenten sowie Toiletten ausgestattet. Zu den zwei Hauptzielen der Tauchsafaris gehört neben dem Apo Reef (1 bis 2 Tage Tauchsafari) mit seinen fischreichen Korallengärten und spektakulären Steilwänden auch die Coron Bay bei Busuanga, (4 bis 6 Tage Tauchsafaris) mit den hunderten kleinen Inselchen und natürlich den berühmten Wracks der japanischen Versorgungsflotte aus dem zweiten Weltkrieg. Gute Alternative zu langen LAndtransfers bieten die Transfersafaris nach Coron City mit Stop im Apo Reef - sehr empfehlenswert!

Das Pandan Island Resort ist bei uns zur Zeit leider nicht buchbar

Mariposa DivingMariposa Diving
Tauchen im Apo Reef - Tauchbasis Mariposa Diving auf Pandan Island

Tauchbasis Infos zu
Mariposa Diving - Pandan Island, Mindoro

Leitung Tauchbasis:Radek Jäger and Peter Treadwell
Infrastruktur:Trockenraum, Spülbecken, Schulungs- und Aufenthaltsraum, Lampenlademöglichkeit
2 kleine Bankas für die umliegenden Tauchplätze,
2  gut ausgerüstete lokale Holzboote mit WC für Tauchsafaris
Sicherheit:Sauerstoff und Erste Hilfe Ausrüstung auf den 2 Safari Booten; nächste Deko-Kammer: Batangas bzw. Coron City
Tauchausbildung:nach PADI
Tauchausrüstung:gut gepflegte Sherwood und Mares BCD`s und Regulatoren
40 x 8-15l Aluminium-Flaschen (INT)
Tauchbetrieb:begleitete Vormittag- und Nachmittagstauchgäng mit dem Boot oder vom Strand rund um Pandan Island, Nachttauchgänge;
Regelmäßig Tagestouren nach Apo Reef mit einer der beiden großen Bancas.
Tauchrevier:Pandan Island: Mehr als 10 Tauchplätze vor allem Korallengärten und Steilwände, Fischschwärem und Schildkröten
Apo Reef (Apo Riff): 1 - 2 Tage Tauchsafaris zum Apo Reef
Coron Bay: 4 - 6 Tage Tauchsafaris nach Coron (Wracktauchen)
Bewerten Sie diese Seite auf Scuba-Native Tauchreisen als erster!

(Bisher keine Stimmen)
Loading...

Resorts | Mindoro

Tauchbasen | Mindoro

Foto-Galerie Tauchbasis Mariposa Diving – Pandan

Mariposa DivingMariposa DivingMariposa DivingMariposa DivingMariposa DivingMariposa DivingMariposa DivingMariposa DivingMariposa DivingMariposa Diving