Tauchbasis im Lissenung Island Resort - Kavieng, Papaua Neuguinea

Die Tauchbasis im Lissenung Island Resort ist klein aber fein. Taucher werden die freundliche und persönliche Atmosphäre schnell zu schätzen wissen. Der Tauchbetrieb ist professionell organisiert und die Tauchausfahrten sowie die angefahrene Tauchplätze werden mit den Gästen nach Möglichkeit abgesprochen. Drei gut motorisierte Speedboote bringen die Gäste des Lissenung Island Resort schnell und zuverlässig an die umliegenden Tauchplätze. Die Anfahrten dauern zwischen 20 und 30 Minuten. Normalerweise werden morgens 2 Tauchgänge als Doppeltauchgang an zwei weiter entferneten Tauchplätzen angeboten. Nachmittags besteht die Möglichkeit von der Tauchbasis aus direkt am Hausriff zu tauchen oder einen der zahlreichenTauchplätz in der näheren Umgebung des Lissenung Island Resorts anzufahren. Tauchsicherheit wird - trotz allem Spasses - groß geschrieben, da die nächste Druckkammer weit entfern von der Tauchbasis in Port Moresby liegt.
Da Kavieng kaum nennenswerte touristische Infrastruktur bietet, tauchen die Gäste des Lissenung Island Resorts meist an einsamen unberührten Tauchplätzen. Die Riffe, und Strömungkanäle bieten beste Bedingungen für Großfisch. Barakudaschwärme, Graue Riffhaie und andere pelagische Meeresbewohner stehen auf der Tagesordnung. Und das Beste - man begegenet keinen anderen Tauchbooten!
Die Tauchbasis Crew, das sind die langjährigen Betreiber Ange und Dietmar, die erfahrene japanische Tauchlehrerin Nozaki und viele fleißige einheimische Helfer, kümmern sich aufmerksam um ihre Gäste und machen einen Aufenthalt auf Lissenung Island zu einem unvergleichbaren Erlebnis.

Preise zur Tauchbasis im Lissenung Island Resort

IPreise in Euro gültig für die Saison 2017
HTauchen*
1 Tauchgang inkl. Boot, Guide, Tank und Blei**58,00
1 Tauchtag (double tank) mit 2 Tauchgängen**98,00
Tauchen um Lissenung Island - Kavieng, Papaua Neuguinea

 

Tauchbasen Infos zum Lissenung Island Resort

Leitung Tauchbasis:             

Dietmar & Ange Amon

Infrastruktur:

Trockenraum, Spülbecken, Werkstatt, Toilette; 3 Schnellboote (10, 6, 4 Taucher)

Sicherheit:

100% Sauerstoff und Erste Hilfeausrüstung in der Tauchbasis und auf den Booten; nächste Dekokammer in Port Moresby

Tauchausbildung:

PADI von OWD bis Divemaster

Tauchausrüstung:

12 komplette Scuba Pro Sets
50 Aluminium Tanks (8, 9, 11 Liter)

Tauchbetrieb:

Tauchausfahrt am Vormittag mit 2 Tauchgängen, Nachmittagsausfahrten, Nachttauchgänge, freies Tauchen am Hausriff

Tauchrevier:

Albatross Passage, Peter's Patch, Nautilus Reef, Matrix, Kate Bombers

Bewerten Sie diese Seite auf Scuba-Native Tauchreisen als erster!

(Bisher keine Stimmen)
Loading...

Safariboote | Papua Neuguinea

Foto-Galerie Tauchbasis Lissenung Island – Kavieng