Pomene Lodge Divecenter - Pomene Pomene Lodge Divecenter - Pomene Pomene Lodge Divecenter - Pomene Pomene Lodge Divecenter - Pomene Pomene Lodge Divecenter - Pomene
Tauchbasis Pomene Lodge Divecenter - Pomene Mosambik

Das zur Pomene Lodge gehörende PADI Tauchcenter liegt neben dem Restaurant auf der Mangroven Seite der Lodge.  2 Zodiacs mit denen maximal 10 Gäste transportiert werden können, fahren die zwischen 15 und 45 Minuten entfernten Tauchplätze an. Die Anfahrten werden von der Lagunenseite gestartet (entspannter Einstieg), sobald das offene Meer erreicht wird, können die Ausfahrten bisweilen etwas anstrengend werden. . In der Lagune sind nachmittags und gelegentlich Nachttauchgänge möglich (nur bei Flut).
Zusätzlich zu den Preisen der Tauchpakete wird vor Ort eine zusätzliche Gebühr für weit entfernte Riffe erhoben.

Preise: Tauchbasis Pomene Lodge Divecenter

IPreise in Euro gültig für die Saison 2016

Tauchbasis Infos zum Pomene Lodge Divecenter

Basisleitung:Neville und Wendy Ayliffe
Infrastruktur:Trockenraum, Spülbecken, Schulungs- und Aufenthaltsraum, Lampenlademöglichkeit, 2 Zodiacs
Sicherheit:Sauerstoff und Erste Hilfe Ausrüstung auf jedem Boot; medizinische Erstversorgung im Krankenhaus Inhambane, nächste Deko-Kammern in Johannesburg und Durban (Südafrika)
Tauchausbildung:PADI, Pool vorhanden
Tauchausrüstung:10l, 12l, 15l Aluminiumflaschen mit INT und DIN Ventileneinige Leihausrüstungen
Tauchbetrieb:2 Tauchgänge pro Tag - entweder 2 Tank Dives (2 Tauchgänge am Vormittag mit Oberflächenpause) oder je ein Tauchgang am Vormittag und Nachmittag je nach Wetterbedingungen
Tauchrevier:12 gut erschlossene und einige neu zu entdeckende Tauchplätze mit unverbrauchten Riffen, Steinkorallen, Mantas und Walhaie das ganze Jahr über, graue Riffhaie, Weißspitzenriffhaie und Schwarzspitzenhaie sowie Schildkröten, Lagune = Makro
Bewerten Sie diese Seite auf Scuba-Native Tauchreisen als erster!

(Bisher keine Stimmen)
Loading...