Tauchen in den Tauchgebieten um Mauritius

Mauritius ist nahezu lückenlos von Korallenriffen umgeben, der einzige nennenswerte Zugang befindet im Süden der Insel, wo einige größere Flüsse ins Meer münden. Hier sind Felsformationen und Steilhänge vorgelagert, die abrupt in große Tiefen abfallen und sich so deutlich von den übrigen Küsten mit türkisblauen Lagunen unterscheiden, die den Rest von Mauritius umgeben. Diese flachen Buchten eignen sich auf Mauritius hervorragend zum Schnorcheln und Tauchen im begrenzten Freiwasser. Fortgeschrittene bevorzugen auf Mauritius die korallenbewachsenen Riffe und Drop-offs hinter dem Saumriff zum Tauchen. Während innerhalb des Gürtels reich bewachsene Korallenblöcke auf sandigen, sanft abfallenden Hängen und bunte Rifffische dominieren – oft treffend „Aquarium“ genannt – zeichnen sich die äußeren strömungsreichen Tauchgebiete durch interessante felsenreiche Landschaften aus.

Die meisten Tauchbasen auf Mauritius sind an Hotels angeschlossen, die sich entlang der Küste etabliert haben. Auch wenn in erster Linie hoteleigene Gäste betreut werden, sind außenstehende Urlauber zum Tauchen gern gesehen.

Tauchen um Le Morne und Black River Gebiet

Im Südwesten dominieren flache Tauchplätze auf dem Plateau im Inneren des Saumriffs mit sandigem Grund und flach bewachsenen Korallen- und Felsblöcken. Interessant ist diese Gegend vor allem für Makrofotografen als Entdecker des Besonderen. Bei wenig Strömung und Sichtweiten zwischen 20 bis 25m geht es beim Tauchen in Tiefen bis max. 40m. Im Winter liegen die Wassertemperaturen um die 22°C, im Sommer kann man bei angenehmen 26-30°C tauchen.

Tauchen um Wolmar und Flic en Flac

Im Westen von Mauritius werden vor allem die Tauchplätze außerhalb des Barriereriffs angefahren. Tauchen kann man hier an den parallel verlaufende Terrassen, die aus Geröll und Felsblöcken bestehen und in einem steil abfallenden Drop-Off enden. Zwischen den Felsen öffnen sich kleine Höhlen und Durchbrüche, größere Kavernen, dramatische Gewölbe, Schlote und Tunnel. Über die Terrassen zieht sich ein Hartkorallenbewuchs bis auf ca. 35m, der von interessanten Gesteinsformationen bis auf 60m Tiefe abgelöst wird. Die Sichtweiten liegen beim Tauchen um 20 bis 30m, Strömung tritt gelegentlich auf.

Tauchen um Pointe aux Piments bis Pointe aux Canonniers

Die Küste im Nordwesten Mauritius ist eine beliebte Urlaubsregion mit kilometerlangen Stränden. Die windgeschützten Tauchgebiete bieten ganzjährig gute Bedingungen zum Tauchen. Charakteristisch ist der sandige Meeresboden mit Felsvorsprüngen, der bis an das umgebende Riff heranreicht.

Tauchen um Point aux Canonniers bis Grand Gaube

Zu diesem Areal zählen neben den Küstentauchplätzen auch die Mauritius vorgelagerten Tauchgebiete und die Inseln mit Coin de Mire, Flat, Gabriel, Round und Serpent Island. Windgeschütze flache Buchten mit abwechslungsreichen Korallenblöcken auf sandigem Untergrund laden zum Tauchen ein und ergänzen die anspruchsvollen Strömungstauchplätze an den Inseln. Diese sind durch ein schützendes Plateau mit dem Festland Mauritius verbunden.

Tauchen Pointe de Flaq bis Trou d`Èau Douce

Da das Saumriff an der Ostküste Mauritius unterbrochen ist, kann man in diesem Tauchgebiet der rauhen Bedingungen wegen nur an wenigen Plätzen tauchen. Meist führen Driftdives am abwechslungsreichen Unterwasserleben vorbei: bunte Rifffische, Parrotfische gehen ihren alltäglichen Beschäftigungen nach und mit etwas Glück kann man auch mit Schildkröten und kleine Riffhaien tauchen.

Tauchen Pointe Jerome und Blue Bay

Oft als “Wild Coast” bezeichnet, fängt der Süden die auflandischen Winde der offenen See ab. Damit ist Tauchen auf die Plätze im inneren Korallenriff beschränkt. Geschützt vor Wind und Wellen sind die Tauchgebiete Blue Bay und Grand Port Bay korallenreiche betauchbare Lagunen. Am Riff haben sich durch die Witterungseinflüsse tiefe Höhlen und ausgeprägte Canyons gebildet.

 

Bewerten Sie diese Seite auf Scuba-Native Tauchreisen als erster!

(Bisher keine Stimmen)
Loading...

Übersichtskarte Tauchen Mauritius

Übersichtskarte Mauritius

Foto-Galerie Tauchen Mauritius