Sea Souls Dive Resort auf Bangka Island, Indonesien

Atemberaubende Artenvielfalt, bunte Korallenpracht und faszinierende Kleinstlebewesen – das Sea Souls Dive Resort auf Bangka Island liegt inmitten eines der besten Makro-Tauchgebiete der Welt. Dieses kleine, frisch renovierte Strandresort unter deutsch-indonesischer Leitung empfängt seine Gäste mit auffallend gutem Service – immer mit einem Lächeln, immer mit Gelassenheit und manchmal auch mit Gitarre und Gesang …

Lage und Anreise

Die Insel Bangka in Nordsulawesi ist eine der authentischsten und faszinierendsten Regionen Indonesiens. Bangka befindet sich etwa 10 km vor der Nordspitze Sulawesis. Die Anreise ist relativ unkompliziert.
Die schnellste Verbindung von Deutschland nach Manado bietet Singapore Airlines mit ca. 16 Stunden – ein kurzer Zwischenstopp in Singapur inklusive.
Der Transfer vom internationalen Flughafen Manado zur Bootsanlegestelle Serai dauert ungefähr 90 Minuten, von dort sind es noch einmal gute 30 Minuten mit dem Boot ins Resort – bereits die Anreise stimmt auf die grandiose Landschaft ein.

Bungalows im Sea Souls Dive Resort auf Bangka, Nord Sulawesi

Unterkunft Sea Souls Dive Resort

Ruhe, Abschalten und Erholung – das bietet dieses kleine Paradies unter Palmen direkt am weißen Sandstrand. Von allen Gebäuden aus genießt man einen herrlichen Blick über das Meer, die Vulkane Nord Sulawesis und fast jeden Abend spektakuläre Sonnenuntergänge.
Das Resort verfügt über vier kürzlich renovierte Holzbungalows – im Sea Souls sind immer nur höchstens neun Urlauber zu Gast. Die freistehenden Bungalows sind großzügig geschnitten und zweckdienlich mit nachhaltigen Bambusmöbeln eingerichtet; in jedem ist ein Doppelbett mit Moskitonetz und Ventilator.
Die Bäder entsprechen europäischem Standard und verfügen über eine Kaltwasserdusche und WC. Auf den kleinen Terrassen kann man die Seele baumeln lassen und den Moment genießen – glücklich sein.

Preise im Sea Souls Dive Resort (Nord Sulawesi)

IPreis pro Person und Nacht inkl. Vollpension
IPreise in Euro gültig für die Saison 2017
HDoppelbelegung
Standardbungalow mit Ventilator und Dusche/WC52,00
Package: 1 Übernachtung mit 2 Bootstauchgängen94,00
Package: 1 Übernachtung mit 3 Bootstauchgängen121,00
HEinzelbelegung
Standardbungalow mit Ventilator und Dusche/WC52,00
Package: 1 Übernachtung mit 2 Bootstauchgängen101,00
Package: 1 Übernachtung mit 3 Bootstauchgängen128,00

Bar & Restaurant / Vollpension

Das Herzstück des Resorts ist das Hauptgebäude mit Restaurant, Bar, Lounge, kleiner Gästebibliothek und der Rezeption. Zu drei Seiten offen, genießt man auch dort den Blick aufs Wasser und es ist der ideale Ort für gemütliches Zusammensitzen, sich Kennenlernen und Entspannen.
Die Vollpension aus Frühstücksbuffet, Mittag- und Abendessen besteht aus indonesischen und internationalen Speisen – für Vegetarier ist immer etwas dabei und besondere Wünsche werden gerne berücksichtigt. Den ganzen Tag stehen Wasser, Tee und Kaffee bereit.
Das Sea Souls-Team ist außergewöhnlich freundlich und hilfsbereit; dazu gehört auch das gemeinsame Mittag- und Abendessen mit den Resortleitern Steve und Carolin Radics. Im Restaurantbereich finden kleine Kochkurse und traditionelle indonesische Musikabende statt sowie die Vorträge und Theoriestunden zum Tauchen.

Blick aufs Meer - Sea Souls Tauchresort in Nord Sulawesi, Indonesien

Tauchen um Bangka

Bangka Island ist ein El Dorado für Taucher. Von der Tauchbasis Sea Souls Diving aus erreicht man über 30 spektakuläre Tauchspots, jeder für sich einzigartig. Auf dem schwarzen Grund aus Vulkanstein leuchten Korallen noch farbintensiver, in den unzähligen Höhlen und bizarren Felsformationen wuchern riesige Schwämme. Der ideale Lebensraum für kleine und große Meeresbewohner.
In unmittelbarer Nähe zu den Sea Souls liegen bekannte Tauchplätze wie die „Jetty Mutiara“ oder „The Cave“. Im Makro-Bereich kann man viele Nacktschnecken, Pygmaen-Seepferdchen, Pipefische und Anglerfische entdecken. Außerdem sind hier Schildkröten, Dugongs – auch Gabelschwanzseekuh oder Seeschwein genannt – und Schulen von gelben Schnappern zuhause. Mit etwas Glück treffen Taucher auf Adlerrochen und Haie.
Tauchsaison in Bangka: Nord Sulawesi kann das ganze Jahr betaucht werden. Die Hauptsaison geht von März bis November mit guten Tauchbedingungen, 27 bis 30°C Wassertemperatur und guten Sichtweiten von bis zu 30m.

Weitere Unternehmungen

Das Sea Souls Tauchresort ist idyllisch am Rande des Fischerdorfes Desa Kahuku gelegen. Wir empfehlen einen Spaziergang ins Dorf mit seinen 500 Einwohnern, die Einheimischen sind freundlich, herzlich und man gewinnt einen Einblick in die indonesische Lebensart.
Die Insel Bangka und Nord Sulawesi sind von tropischen Wäldern überzogen, in denen zahlreiche endemische Arten wie der Sulawesi-Koboldmaki leben. Das Sea Souls Resort organisiert Ausflüge in den Tangkoko-Nationalpark und Wandertouren zu einem Aussichtspunkt. Unser Tipp: Fragen Sie nach der Dschungeltour!

Sea Souls Dive Resort auf Bangka Island

Die Sea Souls-Philosophie

Steve und Carolin Radics haben sich mit den Sea Souls einen Lebenstraum erfüllt. Sie verfolgen ein nachhaltiges und soziales Konzept des (Tauch-)Tourismus, das im Einklang mit der Natur und der einheimischen Bevölkerung steht. Dazu gehören verschiedene Unterwasserprojekte mit Riffbau und Riffpflege, aber auch Unterricht in der Dorfschule ist geplant, in dem die Kinder für den Schutz der Umwelt sensibilisiert werden.

Unsere Meinung

Steve und Carolin Radics haben mit ihrem Projekt Sea Souls ein kleines Paradies der Ruhe und Erholung geschaffen, das weit abseits vom üblichen (Tauch-)Tourismus liegt. Sie bieten keinen extravaganten Luxus, sondern einen echten Wohlfühl-Ort. Wer nach Entspannung, großartigem Tauchen und familiärem Service sucht, ist im Sea Souls bestens aufgehoben.

Nützliche Infos

Beste Reisezeit für Bangkavon März bis November
VerpflegungVollpension
Wlankostenlos im Restaurantbereich
Wasserversorgungfließend, Umgebungstemperatur
Stromversorgungper Generator von 5.30 Uhr bis 1:00 Uhr nachts
europäische 220-Volt-Steckdosen
BezahlungIndonesische Rupiah, Euro, US Dollar
Kreditkarten: Keine
SprachenDeutsch, Englisch, Indonesisch
Nationalparkgebühren
gut zu wissenkostenloser Wäscheservice
neben dem Tauchendas Serviceteam organisiert Tagesausflüge
Während der Regenzeit von Mitte Januar bis
Mitte Februar geschlossen.
Bewerten Sie diese Seite auf Scuba-Native Tauchreisen als erster!

(Bisher keine Stimmen)
Loading...