Tauchreisen in die Tauchgebiete von:
Indonesien, Mosambik, Polynesien, der Philippinen, Palau, Papua Neuguinea und Yap

Wir haben einige der schönsten und eindrucksvollsten Tauchgebiete aus der Vielzahl von Möglichkeiten ausgewählt, um Ihnen gelungene Tauchreisen und unvergessliche Erlebnisse zu bieten. Neben Klassikern wie z.B. die Tauchgebiete um Palau und Yap oder das Taucherparadies der Philippinen wartet Indonesien mit einer großen Vielfalt unterschiedlichster Tauchgebiete und Angebote auf. Ob Großfischliebhaber, Makrofan, Anfänger oder erfahrener Taucher - Indonesiens Tauchspots lassen Tauchherzen höher schlagen. Papua Neuguineas Tauchgebiete sind ein lohnenswertes Ziel für Liebhaber der unberührten Natur - sowohl unter als auch über Wasser. Abtauchen mit einem Hauch von Abenteuer am Ende der Welt. Lohnenswert auch: Ein Auge auf die noch weniger bekannten, teilweise anspruchsvollen Tauchgebiete im Indischen Ozean vor Mosambiks Küste zu werfen. Natürlich arbeiten wir ständig daran, weitere Regionen zu erschließen und unser Angebot für Sie zu erweitern.

Tauchen Franz. Polynesien - Tauchgebiete Infos

Inmitten der Südsee liegt ein Paradies für Taucher - Französisch Polynesien. Weiße Strände, Palmen, türkisfarbene Lagunen und schroffe Gebirge prägen das Landschaftsbild. Nicht weniger beeindruckend ist die intakte Unterwasserwelt: strömungsreiche Kanäle und steil abfallende Riffwände sind ideale Lebensräume für verschiedene Haiarte, Wale, Delphine, Mantas, Thunfische und Marlins. Ein Reiseziel der Superlative für Taucher, Abenteurer und Entdecker. >>Tauchreisen Polynesien

Tauchen Indonesien - Tauchgebiete Infos

Barakuda Schwarm |  © Tom Ruprich

Weite Sandstrände, mehr als 17.000 Inseln, endlose mit Regenwald überzogene Gebiete, durch Vulkane geprägte Landschaften und eine einzigartige Artenvielfalt sowohl über als auch unter Wasser – all das steht für Indonesien, die größte Riffnation der Erde. Die erstklassigen Tauchgebiete des Inselstaates werden unter Tauchern sehr geschätzt und locken jährlich viele Gäste nach Indonesien. >>Tauchreisen Indonesien

Tauchen Mauritius - Tauchgebiete Infos

Delphinfamilie mit Baby |  © Tom Ruprich

Mauritius gilt als die “Honeymooner Insel”. Weniger bekannt ist, dass der Inselstaat im Indischen Ozean auch als Tauchgebiet einiges zu bieten hat. Das fast 200km lange Saumriff ist Lebensraum für eine Vielzahl bunter Korallenfische. Begegnungen mit Delphinen, tauchen mit Haien, Erkundung von Wracks – alles ist möglich. Aber auch über Land wird viel geboten. Empfehlenswerte Tauchgebiete für Reisen mit der ganzen Familie. >>Tauchreisen Mauritius

Tauchen Mosambik - Tauchgebiete Infos

Manta |  © Tom Ruprich

Mit 2700km Küste am Indischen Ozean bietet Mosambik alles, was man sich unter Afrika vorstellt. Ein Land der Abenteuer und Träume. Taucher erwarten Großfisch, anspruchsvolles Tauchen und kaum erkundete Unterwasserwelten. Orte wie Tofo bieten ein wenig mehr Infrastruktur ohne den Charm Afrikas zu verlieren. Als schöne Ergänzung zu den Tauchreisen in die Tauchgebiete von Mosambik bieten sich mehrtägige Safais z.B. im Kruger Park an. Naturfreunde werden dieses Reiseziel lieben. >>Tauchreisen Mosambik

Tauchen Palau - Tauchgebiete Infos

70 islands Palau | © nuccio - Fotolia.com

Die Tauchgebiete um Palau stehen sicher auf der Wunschliste der meisten Großfischfans. Tauchplätze wie Blue Corner sind berühmt für beeindruckende Haibegegnungen. Dazu kommt eine atemberaubente Landschaft, die ihresgleichen sucht. Tauchreisen nach Yap lassen sich gut mit Palau kombinieren. Auch in diesen Tauchgebieten ist tauchen mit Mantas und Haien angesagt. Neben dem Tauchen sollte man genug Zeit für die Erkundung von Land und Leuten einplanen. >>Tauchreisen Palau

Tauchen Papua Neuguinea - Tauchgebiete Infos

Flugzeugwrack aus dem 2. Weltkrieg |  © Franco Banfi

Papua Neuguinea – das unerforschte Land. Auf ambitionierte Taucher warten intakte, abwechslungsreiche Tauchgebiete, in denen alles vertreten ist: farbenfrohe Korallengärten, Großfisch und Kleintiere, dazu geschichtsträchtige Schiffswracks. Papua Neuguinea ist das Land der Stammeskrieger und Krokodilmänner. Unsere Gäste tauchen in eine Welt ein, die ganz sicher aus dem Rahmen des Üblichen fällt. >>Tauchreisen Papua Neuguinea

Tauchen Philippinen - Tauchgebiete Infos

Walhai | © Tom Ruprich

Die Philippinen bilden die nördliche Grenze des Korallendreiecks mit seiner einzigartigen Artenvielfalt. An über 36.000km Küstenlinie bietet der Inselstaat eine riesige Auswahl verschiedenster Tauchgebiete. Tauchreisen zu den Großfischspots abseits der Massen, wie Tubbataha Reef, überzeugen genauso wie das einzigartige Makro-Tauchen in einem der Tauchgebiete um Cebu und Negros. Die katholisch geprägte Kultur ermöglicht zudem leichten Zugang zu Land und Leuten. >>Tauchreisen Philippinen

Tauchen Yap - Tauchgebiete Infos

Yap hat sich vor allem mit seinen großen Mantas einen Namen gemacht. So ist es nicht verwunderlich, dass gerade Taucher den Weg in das kleine, ursprüngliche Archipel - eine Flugstunde nördlich von Palau - finden. An den abwechslungsreichen Tauchplätze trifft man neben Mantas auf verschiedene Haiarten. Im Flachbereich gibt es schöne Makroplätze und intakte Steinkorallengärten. Aber auch über Wasser gibt es eine Menge "Exotisches" zu entdecken. >>Tauchreisen Yap

Bewerten Sie diese Seite auf Scuba-Native Tauchreisen!

2 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 von 5
Loading...